Sri Lanka Reisen | Ihre Reise mit lokalen Experten zusammenstellen

Abenteurer, Naturliebhaber, Kulturbegeisterte oder Sonnenanbeter? Sri Lanka Reisen begeistern alle! Entdecken Sie auf Sri Lanka Rundreisen die "Perle des indischen Ozeans". Sie erwarten ausgedehnte Sandstrände, Nationalparks, in denen auf Safaris heimische Wildtiere beobachtet werden können, Teeplantagen im Hochland und dichter Urwald.
Abenteurer, Kulturbegeisterte oder Sonnenanbeter? Sri Lanka Reisen begeistern alle! Entdecken Sie auf Sri Lanka Rundreisen die "Perle des indischen Ozeans".
Eindrucksvolle Landschaften auf Rundreise durch Sri Lanka

Die trip.me Art zu reisen

Eine Reise wählen oder lokalen Experten direkt kontaktieren.
Die Reise flexibel nach Ihren Wünschen anpassen.
Buchen und sicher via trip.me Sicherheit Plus zahlen.
Mit ausgewählten & zuverlässigen lokalen Agenturen verreisen.
Reiseerfahrung teilen und die nächste Reise planen.

Sri Lanka Reiseerfahrungen

Weitere Meinungen lesen

Sri Lanka Urlaub

Sri Lanka - die Perle des indischen Ozeans. Ein Sri Lanka Urlaub begeistert Sie mit ausgedehnten Sandstränden, buddhistischer Geschichte, Urwald und etlichen UNESCO-Weltkulturerbe -Stätten.

Auf einer Sri Lanka Reise können Sie bereits in 14 Tagen einen Großteil des Landes bereisen und auf Plantagen frischen grünen Tee köstigen, am Strand Cocktails trinken oder in buddhistischen Tempeln meditieren.

Ob Luxusurlaub, Familienurlaub oder eine Rundreise mit Badeurlaub - Sri Lanka Reisen sind ideal für Sonnenanbeter, Abenteurer, Familien und Kulturfreunde. Erleben Sie auf Ihrer Sri Lanka Reise auch die Heimat des bekannten Ayurveda und genießen Sie einen Urlaub fernab von Touristenmassen.

Weiterlesen

Lokale Sri Lanka-Experten

Die trip.me Art zu Reisen

Sri Lanka Urlaub

Sri Lanka Reiseinfo

Rundreisen durch Sri Lanka mit Baden verbinden

Individuell können Sie an den kulturellen Teil einer Rundreise nach Sri Lanka einen erholsamen Badeaufenthalt anhängen. Sri Lanka Rundreisen beginnen und enden zweifellos in Colombo, der lebendigen, chaotischen Hauptstadt der Nation. An den Küsten der Stadt finden Sie Hotels zum Entspannen, während Sie in den Restaurants entlang der Straßen einzigartige lokale Gerichte probieren können.

Süden, Westen & Südwesten

Vom Colombo geht Ihre Sri Lanka Trip weiter nach in das Kolonial-Städtchen Galle im Süden des Inselstaates. Ursprünglich von den Portugiesen aufgebaut wurde es im Jahre 1640 von den Holländern erobert und architektonisch nach deren Geschmack gestaltet. Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit durch die Gassen zu schlendern und mehr über die Kolonialgeschichte Sri Lankas zu erfahren. Galle ist eine ausgesprochen schöne Stadt, in der Sie eine Weile beim bummeln oder entspannen in den bunten Cafés verbringen können. 

Süden & Osten

Von Galle aus reisen Sie weiter die Küste entlang bis zum Udawalawe Nationalpark mit dem spektakulären Koggala See. Hier können Sie eine Bootstour unternehmen und im Nationalpark auf Ihre erste Safari gehen. Der bekannteste Nationalpark der Insel ist wahrscheinlich der Yala Nationalpark im Süd-Osten des Landes. Exotische Vögel, Leoparden und Elefanten können Sie hier bei einer Safari hautnah erleben. 

Hochland & Teeplantagen

Als Nächstes geht es ins Hochland, in die Stadt Ella. Durch die Lage können Sie hier tolle Wanderungen unternehmen und die Teeplantagen besichtigen. Von hier können Sie auch den Zug nach Kandy nehmen und sich auf der Strecke von der unbeschreiblichen Natur des Hochlandes Sri Lankas begeistern lassen. 

In Kandy sollten Sie nicht den heiligsten Ort Sri Lankas verpassen: den Zahntempel. Laut Überlieferung befindet sich hier der Eckzahn Buddhas und dieser wird zwei Mal täglich in einem goldenen Behälter der Öffentlichkeit präsentiert. Der Mythos führt Scharen von treuen Buddhismus-Anhängern in die Stadt, es gehört zu jedem Sri Lanka Reise-Programm. 

Kulturdreieck

Nicht weit entfernt von Kandy können Sie sich die epische Ruinenstadt, Anuradhapura, besichtigen. Diese mittelalterliche, asiatische Stadt war einst die Hauptstadt der Insel. Ein Spaziergang durch Anuradhapura entlang der staubigen Wege, hält Ihnen schnell vor Augen, wie sich die Zivilisation seitdem weiterentwickelt hat. Die spezielle Aura und reflektierte Haltung der buddhistischen Mönche durchdringt die Luft dieser großen Stadt und die spirituelle Kraft Sri Lankas wird Ihnen auch nach Ihrer Rundreise bis in die Heimat folgen.

In der Nähe befindet sich Polonnaruwa, diese Stadt ist kleiner, aber ebenso atemberaubend. Keine Rundreise durch Sri Lanka wäre vollständig ohne eine Besteigung von Sigiriya. Dieser Monolith zeichnet sich durch aufwendige Schnitzereien aus. Der große Stein am Eingang ist in Form eines Löwen geschnitzt.

Von hier aus ist es einfach nach Dambulla und Mihintale zu reisen. Diese beiden buddhistischen Anlagen sind auf Ihrer Sri Lanka Tirp definitiv einen Besuch wert.

Sie suchen noch ein ganz besonderes Erlebnis? Im Elefanten-Waisenhaus von Pinnawala kann man mit Elefanten baden, sie füttern und Baby-Elefanten beobachten. Ein perfektes Ausflugsziel auf der Sri Lanka Rundreise von Colombo nach Kandy oder umgekehrt.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Sri Lanka Trip Informationen

Durch die überschaubare Größe des Landes, können Sie auf einer Rundreise alle Highlights Sri Lankas besichtigen und sogar noch ein paar Tage Strandurlaub einplanen. Eine der Hauptattraktionen Sri Lankas ist eine Tour entlang des Kulturdreiecks, folgen Sie der Route und erreichen Sie so die meisten der bedeutendsten Altertümer der Insel. 

Das sollten Sie in Sri Lanka nicht verpassen: 
Eine Teeplantage besichtigen und den berühmten Ceylon Tee direkt vor Ort probieren, die Felsenfestung Sigiriya erklimmen und die fantastische Aussicht genießen, an einem menschenleeren Sandstrand entspannen, durch die Kolonialstädte Galle und Colombo spazieren.

Wussten Sie, dass man in Sri Lanka auch prima auf Safari gehen kann? Es gibt viele wildlebende Tiere, wie Affen, Elefanten und Leoparden in den zahlreichen Nationalparks.

Wir empfehlen Ihnen auch eine Fahrt mit dem Zug von Kandy nach Ella. Die Strecke gilt als eine der schönsten Zugstrecken der Welt. Entspannen Sie sich während der Zug gemütlich an der atemberaubenden Natur und den Teeplantagen vorbei zieht. 

Einreise & Visum

Vor Ihrer Reise nach Sri Lanka sollten Sie prüfen, dass Ihr Reisepass noch mindestens 6 Monate gültig ist um keine Probleme bei der Einreise zu erhalten. Ein Visum benötigen Sie mit einem Europäischen oder Schweizer Pass nicht, jedoch müssen Sie online eine Reise Berechtigung einholen (ETA - Electronic Travel Authorization).

Die Berechtigung kostet nach aktuellem Stand 23 Euro und innerhalb weniger Tage erhalten Sie Ihre Bestätigung. Bitte beachten Sie die terminlichen Fristen: Ab Ausstellung müssen Sie innerhalb von 3 Monaten Ihre Sri Lanka Reise antreten und dürfen sich dann 30 Tage im land aufhalten.  

Impfungen & Gesundheit

Auch wenn keine offiziellen Impfvorschriften für die Einreise nach Sri Lanka gelten ist es empfehlenswert einige Vorkehrungen zu treffen. Sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt vor Abreise ob eine Impfung gegen Hepatitis A, Typhus oder Tollwut empfohlen wird.

Wie verhalte ich mich im Tempel?

Falls es Ihre erste Reise nach Sri Lanka oder in ein buddhistisches Land ist, sind Sie vielleicht unsicher was die korrekte Tempel Etikette betrifft. Als Gast sollte man sich in jedem Reiseland ein klein wenig mit den Gepflogenheiten auskennen und der Buddhismus, insbesondere Mönche, haben einen sehr hohen Stellenwert in der Kultur. Viele der Stätten, die Sie auf Ihrer Sri Lanka Reisen besuchen werden sind für die lokale Bevölkerung heilig und sollten auch von Touristen so behandelt werden. Halten Sie sich an ein paar einfache Tipps und zeigen Sie so Respekt vor Ihrem auserwählten Reiseland und seinen Bewohnern.

Schultern und Knie bedecken
Wahrscheinlich ist es sehr warm auf Ihrer Reise, deshalb empfiehlt es sich ein leichtes Tuch bei sich zu tragen für den Besuch der Tempel. Leicht um die Schultern gelegt sind Sie direkt Tempel-fertig angezogen. 

Hochachtung vor Buddha - auch als Statue
Sie möchten ganz bestimmt viele Fotos auf Ihrer Reise machen, jedoch sollten Sie beachten, dass Buddha nicht der Rücken zugedreht werden sollte um für ein Bild mit ihm zu posieren. Selbstverständlich klettert man auch nicht auf ihnen herum und der eigene Kopf sollte im Idealfall nie höher als der eines Buddhas sein (Hier heißt es: Verbeugen)

Schuhe ausziehen
Der Stapel Schuhe vorm Eingang des Tempels sollte Ihnen ein Hinweis sein, Tempel werden barfuß betreten. 

Auf Füße achten
Sollten Sie sich auf den Boden setzen wollen, achten Sie darauf, dass Ihre Füße nicht auf einen Mönch oder eine Statue zeigen. Füße gelten als unrein und sollten lieber seitlich platziert werden. 

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Essen und Kultur von Sri Lanka

In Hülle und Fülle finden Sie auf einer Rundreise durch Sri Lanka aufwendige Tempel über das ganze Land verstreut und die Lehren Buddhas sind fast in jedem Haus eingezogen. Innerhalb der singhalesischen Kultur hat der Buddhismus eine enorme Priorität und ein Besuch in mindestens einem der buddhistischen Tempel ist auf Ihrer Rundreise empfehlenswert.

Man könnte denken, dass die Küche Sri Lankas unter dem Scheffel Indiens steht. Doch das ist absolut nicht der Fall. Die Mixtur aus betörenden Gewürzen, Curries, auf Kokosnussmilch basierenden Reisgerichten machen Speisen aus Sri Lanka so einzigartig und heben sich trotz der für Indien und Thailand bekannten Zutaten deutlich geschmacklich ab. Eine Sri Lanka Rundreise lohnt sich!

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Sri Lanka Reisezeit

Beste Reisezeit Sri Lanka - Norden, Osten & Nordosten
Im Nordosten ist es trockener als im Süden und somit können Sie fast ganzjährig eine Rundreise durch Sri Lankas Norden wagen. März bis Oktober gilt als beste Reisezeit, da es zwischen November und Januar zu Monsunschauern kommen kann. Der Nordostmonsun ist jedoch weitaus weniger stark als der Gegenpart im Süden, daher ist auch der Norden Sri Lankas zu dieser Zeit noch gut zu bereisen. Für Ihren Strandurlaub in Sri Lanka empfehlen sich die schönen Strände der Ostküste, die im deutschen Frühling und Sommer hervorragend zu besuchen sind. 

Beste Reisezeit Sri Lanka - Süden, Westen & Südwesten
Gegensätzlich zum Nordens Sri Lanka ist die beste und trockenste Reisezeit im Süden Sri Lankas zwischen Dezember und März und Sie können die herrlichen Strände der Südküste genießen. Ab April wird es sehr heiß in der Region und für Europäer häufig ein wenig unangenehm für eine Rundreise. Während des Südwestmonsun zwischen Mai und September sollten Sie die Region eher vermeiden, damit Ihr schöner Urlaub nicht wortwörtlich ins Wasser fällt. Auch Erdrutsche und Überschwemmungen sind leider keine Seltenheit zu dieser Zeit. Sollten Sie Ihre Sri Lanka Reise in diesem Zeitraum planen empfehlen wir Ihnen den Osten oder Norden des Landes. 

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Sri Lanka Erfahrungen unserer Reisenden

Gerhard M., Oktober 2018

Angela hat unsere reise nach sri lanka genau nach unseren wuenschen geplant, und organisiert. Die Auswahl der Hotels und Lodges hat uns sehr gut gefallen und selbst wenn wir noch andere Wuensche hatten, war Angela sehr flexibel und hat diese sofort in die planung mit aufgenommen. Im Gegensatz zu anderen Anbietern war tripme mit Angela die einzige, die sich sofort gemeldet hat und immer wieder den kontakt gesucht hat um unsere reise zu einem einzigartigen erlebnis zu gestalten! grosses Lob von mir und meinem Mann! Es ist wichtig, den kunden intensiv zu beraten und auch auf das eine oder andere detail aufmerksam zu machen.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Norma K., Oktober 2018

Angela hat meine konkreten Reisewünsche sehr professionell umgesetzt und stand bei Rückfragen, auch im Land jederzeit zur Verfügung. Das hat mir große Sicherheit gegeben.

Monika B., Oktober 2018

Wir waren mit der Planung zufrieden und während der Reise hat alles wunderbar geklappt. Es gibt von unserer Seite nichts zu bemängeln.

Peter Franz Josef H., Oktober 2018

Die Planung war nach unserer Vorstellung, sehr gut zusammengestellt. Bei der Durchführung wahren wir positiv überrascht, sehr gute Hotels und Ein guter Fahrer/ Reiseführer.

Stefan B., September 2018

es war alles sehr übersichtlich und gelungen