Uganda Reisen | Ihre Reise mit lokalen Experten zusammenstellen

Budget pro Person
Zu den Reisen
Reisedauer
Beliebig
1-7 Tage ×
7-10 Tage ×
10-15 Tage ×
15+ Tage ×
Zu den Reisen
Reiseart
Beliebig
Privatreise mit durchgehender Reiseleitung Privattransfers und ein Guide, der die ganze Reise betreut.
Organisierte Reise mit Reiseleitung auf Ausflügen Reise mit organisierten Transfers und Reiseleitung auf Ausflügen.
Organisierte Hotels/Transfers, keine Reiseleitung Nur Hotels und/oder Transferservices sollen organisiert werden.
Mietwagenreise Wenn möglich, möchte ich selbst fahren.
Einer Gruppe anschließen An einer Gruppenreise mit anderen teilnehmen.
Erlebnisse
Beliebig
Kultur & Geschichte
Natur & Landschaft
Tierwelt
Entspannung pur
Action & Abenteuer
Luxusreise
Regionen
Beliebig
Viktoriasee & Quelle des Nils
Bergwelt (Wandern & Rafting im Nationalpark Mount Elgon)
Nationalparks (Safari, Schimpansen & Gorillas)
Regenwald (Mabira Regenwald)
Unterkunft
Beliebig
Standard ×
Komfort ×
Luxus ×
Zu den Reisen

Lokale Uganda-Experten

Die trip.me Art zu reisen

Eine Reise wählen oder lokalen Experten direkt kontaktieren.
Die Reise flexibel nach Ihren Wünschen anpassen.
Buchen und sicher via trip.me Sicherheit Plus zahlen.
Mit ausgewählten & zuverlässigen lokalen Agenturen verreisen.
Reiseerfahrung teilen und die nächste Reise planen.

Reiseerfahrungen

Weitere Meinungen lesen

Uganda Reiseinfo

Uganda ist ein afrikanischer Mikrokosmos. Uganda Reisen beleben die Sinne mit spektakulären Sehenswürdigkeiten, faszinierender Tierwelt und einer Reihe von exotischen Aromen und Gerüchen wie es nur wenige Länder auf dieser Erde tun. Zusammen mit den fantastischen Safari-Touren im Angebot, bieten Rundreisen durch Uganda eine Fülle von einzigartigen Urlaubsaktivitäten. 

Überqueren Sie den Äquator auf Ihrer Uganda Rundreise, bevor Sie sich in eines der vielen Abenteuer stürzen. Adrenalin-Junkies fröhnen ihrer Leidenschaft bei einer aufregenden Wildwasser-Rafting-Tour, während Safari-Enthusiasten vom Bwindi-Nationalpark fasziniert sein werden. 

Lokale Uganda-Experten

Die trip.me Art zu Reisen

Reise- & Länderinfo

Reiseerfahrungen

Robert Drabek, Januar 2018

Es war eine ganz tolle Reise!
Die Abwicklung hat von der Auswahl der Route über die Buchung sowie die gesamte Durchführung bis zum Heimflug bestens geklappt.
Euer Tourenvorschlag war spitze. Im Norden Ugandas waren wir tatsächlich die einzigen Weißen (Muzungus :-)) und hatten mit den Karamajong jede Menge Spaß.
Generell haben wir nur gute Erfahrungen mit den Einheimischen gemacht. Ihr Lächeln hat uns die ganze Reise über begleitet.

Beeindruckend waren vor allem auch die zahlreichen Begegnungen mit den Tieren aus nächster Nähe.

Die lokalen Guides waren sehr zuvorkommend und bemüht uns die Schönheit der Flora und Fauna des Landes näherzubringen. Kule Nason – unser Driver/Guide - war ebenso sehr freundlich und hilfsbereit, manchmal schon fast zu zurückgezogen.

Die Unterkünfte waren gut gewählt, vom klimatisierten Appartement (in Gulu) bis zum Schlafen im möblierten Zelt mitten im Dschungel, wo die Hippos durch die Anlage spazierten – ein umwerfendes Erlebnis.
Die Stille in der Nacht (*) und das Konzert der Dschungelbewohner am Morgen, wenn der Dschungel erwacht, wird uns ewig in Erinnerung bleiben.
(*) ausgenommen, der paar Nächte, wo aus den umliegenden Dörfern ugandische Discomusik bis um 7 Uhr früh unsere Ohren strapazierte. Aber dafür können wir niemanden verantwortlich machen. Sie verstehen halt zu feiern, zumal ja offiziell auch Feiertage waren.

Ein paar kleine Punkte gab es, die ich hier dennoch nennen möchte:

• Das Fahrzeug war in einem desolaten Zustand:
o 2 Reifenplatzer – gut, kann vorkommen, aber
o lockerer Fahrersitz,
o klemmende Fondtüre, sodass wir anfangs nicht aussteigen konnten,
o den inneren Handgriff der Fondtüre hielten wir auch bald in der Hand
o ein gerissenes Gasseil, sodass wir mit schnurbetätigtem „Handgas“ 10 km bis zur Lodge fahren mussten
o ein lockeres Zündkabel, das zu Aussetzern des Motors geführt hat,
hat uns ein paar wertvolle Stunden Aufenthalt in diversen Werkstätten beschert, obwohl sich Kule sehr bemüht hat, die Reparaturen so zu wählen, dass wir möglichst keine Ausfälle haben.
• der Besuch des Wawoto Kunsthandwerksmarkt fand nicht statt, weil die Leiterin erkrankt war und es keinen Ersatz zwischen den Feiertagen gab.
• Im Murchison NP war unser Zelt in der letzten hinteren Ecke neben den Campingzelten, von „… beste Sicht auf den Nil..“ war leider keine Rede.

Alles in allem war es trotzdem eine einmalige Reise und wir sind mehr als zufrieden, wie sie abgelaufen ist.

Wir können trip.me und die örtliche Reiseagentur uneingeschränkt weiterempfehlen und werden dies auch tun. Gerade die "kleinen" Optionen, wie die Kaffeeherstellung und die Kulturtour bei den Sipi Falls, der Besuch des Viehmarktes, die Sumpfwanderung nahe dem Kibale Forest, die Wanderung auf die Murchison Falls.... machen trip.me einzigartig!

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Klaus Tassius, Januar 2018

Insgesamt gute Planung und Hilfestellung bei der Reisevorbereitung .
Vor Ort alles planmäßig . Auswahl der Unterkünfte 2x sehr gut,2x ok

Wolfgang Dr. Pawlik, Dezember 2017

Unkomplizierte Vorplanung,entsprach unseren Vorstellungen,bestens

Verena Stangassinger, Dezember 2017

Vielen Dank an Anna für die Organisation dieser tollen Reise, 3 Wochen ins Herz Ugandas.
Und vielen, vielen Dank an unseren Reiseleiter Kule, der uns sicher durch Uganda gefahren hat, und jede Abkürzung kennt, uns geduldigst jede Frage beantwortete, uns Einblicke in das Leben der Menschen ermöglichte und uns nicht zuletzt eine Vielzahl an Tieren zeigte. Sein Wissen über die Fauna Ugandas war beeindruckend. Ich habe noch nie so einen Artenreichtum in einem Land erlebt. Die vielen Game Drives, teilweise auch mit Rangern begleitet, natürlich die Ausflüge zu den Gorillas und Schimpansen, aber auch die Offenheit und Freundlichkeit der Menschen machten diese Reise zu einem ganz besonderen Erlebnis, das ich nur allen weiterempfehlen kann!
Vielen Dank noch mal an alle, die Auswertung der vielen Fotos wird noch dauern, aber die Erinnerungen und Eindrücke sind schon mal unvergesslich!
Es war sicherlich eine unserer schönsten Reisen, und von der Ankunft bis zum Abflug hat alles wunderbar geklappt!
P.S.: immer eine Speicherkarte mehr als gedacht in dieses Land mitnehmen!

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Heike Buhl, August 2017