Mit Gorillas in den Bergen spazieren? Auf Uganda Reisen ein Muss! Das Land beheimatet, zusätzlich zu weiteren Wildtieren, wie Löwen und Giraffen in der Savanne, die letzten lebenden Berggorillas. Neben Safaris faszinieren Uganda Rundreisen mit atemberaubender Natur. Entdecken Sie den Regenwald und den Nil, den weltweit längsten Fluss.
Mit Gorillas in den Bergen spazieren? Auf Uganda Reisen ein Muss! Entdecken Sie auf Uganda Rundreisen atemberaubende Natur und Wildnis.
Uganda Rundreise durch einen Nationalpark
Budget pro Person
Zu den Reisen
Reisedauer
Beliebig
1-7 Tage ×
7-10 Tage ×
10-15 Tage ×
15+ Tage ×
Zu den Reisen
Reiseart
Beliebig
Privatreise mit durchgehender Reiseleitung Privattransfers und ein Guide, der die ganze Reise betreut.
Organisierte Reise mit Reiseleitung auf Ausflügen Reise mit organisierten Transfers und Reiseleitung auf Ausflügen.
Organisierte Hotels/Transfers, keine Reiseleitung Nur Hotels und/oder Transferservices sollen organisiert werden.
Mietwagenreise Wenn möglich, möchte ich selbst fahren.
Einer Gruppe anschließen An einer Gruppenreise mit anderen teilnehmen.
Erlebnisse
Beliebig
Kultur & Geschichte
Natur & Landschaft
Tierwelt
Entspannung pur
Action & Abenteuer
Luxusreise
Regionen
Beliebig
Viktoriasee & Entebbe
Murchison Falls - die Quelle des Nils
Bwindi Nationalpark & Lake-Mburo-Nationalpark
Kibale Nationalpark & Ruwenzori-Gebirge
Queen Elizabeth Nationalpark
Jinja
Bunyonyi-See
Kidepo Nationalpark
Unterkunft
Beliebig
Standard ×
Komfort ×
Luxus ×
Zu den Reisen

Lokale Uganda-Experten

Die trip.me Art zu reisen

Eine Reise wählen oder lokalen Experten direkt kontaktieren.
Die Reise flexibel nach Ihren Wünschen anpassen.
Buchen und sicher via trip.me Sicherheit Plus zahlen.
Mit ausgewählten & zuverlässigen lokalen Agenturen verreisen.
Reiseerfahrung teilen und die nächste Reise planen.

Uganda Reiseerfahrungen

Weitere Meinungen lesen

Uganda Urlaub

Uganda ist ein afrikanischer Mikrokosmos. Uganda Reisen beleben die Sinne mit spektakulären Sehenswürdigkeiten, faszinierender Tierwelt und einer Reihe von exotischen Aromen und Gerüchen wie es nur wenige Länder auf dieser Erde tun. Zusammen mit den fantastischen Safari-Touren im Angebot, bieten Rundreisen durch Uganda eine Fülle von einzigartigen Urlaubsaktivitäten. 

Überqueren Sie den Äquator auf Ihrer Uganda Rundreise, bevor Sie sich in eines der vielen Abenteuer stürzen. Adrenalin-Junkies fröhnen ihrer Leidenschaft bei einer aufregenden Wildwasser-Rafting-Tour, während Safari-Enthusiasten vom Bwindi-Nationalpark fasziniert sein werden. 

Weiterlesen

Lokale Uganda-Experten

Die trip.me Art zu Reisen

Uganda Urlaub

Uganda Reiseinfo

Rundreise durch Uganda

Jahr für Jahr kehren Reisende zurück und erzählen von Ihnen einzigartigen Erlebnissen auf Reisen durch Uganda. Uganda Reisen bieten mehr als nur berauschenden Safaris. Es sind die Gastfreundlichkeit der Einheimischen und die lebendige Kultur, die eine Rundreise durch Uganda so besonders machen.

Seit der Überwindung der Wirren des Bürgerkriegs und der Jahre der Korruption, hat Uganda an Stärke gewonnen und ist durch die vielseitige Auswahl an unvergleichlichen Sehenswürdigkeiten zu einem Besuchermagneten geworden. Die Jahre in denen furchtlose Touristen sich nach Uganda wagten sind vorbei. Erleben Sie die Ugandas Reize und wagen Sie sich in die Flut der Erlebnisse.

Ob der legendären Bwindi National Park bis nach Kampala, Ugandas Hauptstadt, das Land hat wahre touristische Schätze im Gepäck. 

Safaris in Afrika stellen auch in Uganda die treibende Kraft des Tourismus in Uganda dar. Der Ruwenzori-Nationalpark, eine malerische Bergstrecke, ist ein noch etwas unbekannter Besuchermagnet auf Rundreisen durch Uganda. 

 

Ruwenzori Touren eröffnen den perfekten Mix für Naturliebhaber. Einerseits bietet die natürliche Tierwelt eine vielseitige Auswahl an wilden Tieren und andererseits ist es die atemberaubende Pflanzenwelt, die in die Tiefe stürzenden Wasserfälle, der Blick auf die schimmernden Gletscher und eine farbige Kollektion an Vogelarten. 

Keine Rundreise durch Uganda ist vollständig, ohne einen Besuch im unvergesslichen Bwindi Nationalpark. Das UNESCO-Weltkulturerbe ist nur zu Fuß erreichbar und im Inneren des dichten Waldes finden Sie eine unglaubliche Fülle von Tieren- und seltenen Pflanzenarten. Als eines der artenreichsten Ökosysteme der Welt sind Touren durch den Bwindi Nationalpark ein Muss auf Uganda Reisen.

Das Ziwa Rhino Schutzgebiet ist ein großartiger Ort, um Nashörner in ihrer geschützten Umgebung zu sehen. Der Kibale Nationalpark ist einer von Afrikas größten Schimpansenparks. Wandern Sie entlang der Wege und erforschen Sie die spielerischen Gewohnheiten der Schimpansen.

 

Werfen Sie einen Blick auf Kampala, dem frenetischen, pulsierenden Zentrum Afrikas und erleben Sie die neue Ära Ugandas. Ein Rundgang durch diese Hauptstadt ermöglicht es Ihnen den wahren Sinn des Lebens in Uganda und die Wärmherzigkeit der Menschen kennenzulernen. Besuchen Sie in Kampala unbedingt das aufregende Ndere Center. Dieses Zentrum ist reich an Informationen und eröffnet Ihnen die Möglichkeit mehr über die Kultur Ugandas zu lernen. Außerdem ist ist es die perfekte Gelegenheit, um mit den Traditionen der Menschen zu interagieren.

Auf dem Ssese Inseln können Sie Faulenzen und das idyllische Leben auf der Insel in der Mitte des Viktoriasees genießen.

An alle Abenteuer da draußen! In Uganda bietet sich wunderbare adrenalinstoß-auslösende Momente zu erleben. Wagen Sie sich zum Beispiel auf eine Wildwasser-Raftingtour auf dem Nalubale oder besuchen Sie die Wasserfälle der Murchison Falls.

Viele Reisende erweitern Ihre Rundreise durch Uganda und setzen die Reise in einem der Nachbarländer Ugandas fort. Besonders beliebt ist die Weiterreise nach Rwanda. Vor allem Liebhaber von Gorilla-Trekkingtouren kommen hier auf ihre Kosten. Oder Sie wagen einen Ausflug nach Tansania und erholen sich an einem der ausgezeichneten Strände Sansibas.

 

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Essen und Kultur von Uganda

Das Essen in Uganda konzentriert sich auf Reis mit einem schmackhaften Erdnusseintopf oder dem überall verwendeten Maisbrei, Ugali. Die beliebtesten Beilagen sind Huhn und Fisch. Am Victoria See lassen Sie sich am besten den köstlichen, frischen Fisch schmecken. Daneben sind Rind-, Ziegen-und Schaffleisch ebenfalls üblich.

Jeder Besucher sollte sich die breite Auswahl an frischen Früchten schmecken lassen. Das Obst ist günstig und wurde oftmals gerade erst von den Bäumen gepflückt. Außerdem bereitet es eine erfrischende Abkühlung in der ugandischen Sonne.

Die Basiszutat des ugandischen Küche sind Erdnüsse. Alle Nussallergiker sollten sich vor jedem Essen unbedingt erkunden, ob Erdnüsse bzw. Erdnussöl für die Zubereitung der Speise verwendet worden sind.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Uganda

Jahr für Jahr kehren Reisende zurück und erzählen von Ihnen einzigartigen Erlebnissen auf
Reisen durch Uganda. Das Binnenland in Ostafrika bietet weit aus mehr als nur
berauschende Safaris. Es sind die Gastfreundlichkeit der Einheimischen und die lebendige
Kultur, die eine Rundreise durch das Land so besonders machen. Seit der Überwindung der
Wirren des Bürgerkriegs und der Jahre der Korruption, hat Uganda an Stärke gewonnen und
ist durch die vielseitige Auswahl an unvergleichlichen Sehenswürdigkeiten zu einem
Besuchermagneten geworden. Die Jahre in denen sich furchtlose Touristen nach Uganda
wagten sind vorbei.

Uganda überzeugt durch seine geografische Lage zwar nicht durch weite Strände und
traumhafte Buchten, dafür aber durch einzigartige Natur: Urwälder, Berge, Vulkane,
Savannen, Seen, Flüsse und Teefelder bleiben jedem Besucher durch seine Schönheit im
Gedächtnis. Uganda wird von dem längsten Fluss der Welt durchkreuzt, dem Nil. Abenteurer
kommen hier ganz auf ihren Geschmack- erleben Sie das beste Wildwasser Rafting. Die
besten Stromschnellen seien dort, wo der Nil aus dem Vicotriasee fließt- überzeugen Sie
sich selbst! Die Murchison Falls sind außerdem ein Muss auf Ihrer Uganda Reise. Im
Nordwesten von Uganda stürzt der Nil hier 42 Meter in die Tiefe.

Uganda ist außerdem Heimat der letzten Berggorillas. Die vor dem aussterben bedrohte
Tierart können Sie während einer Wanderung durch den Bwindi Impenetrable Forest
National Park oder den Mgahinga-Gorilla-Nationalpark beobachten.

Auch Sportler und Bergsteiger kommen auf Ihrer Reise durch Uganda auf Ihren Geschmack.
Im Ruwenzori-Gebirge, auch als “Berge des Mondes” bekannt, können Sie an einem
Trekking teilnehmen. Das drittgrößte Gebirge in Afrika erreicht Höhen bis über 5000 Meter.
Erleben Sie die Reize des Landes und wagen Sie sich in die Flut der Erlebnisse.
 

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Wann sollte ich nach Uganda reisen?

Das ganze Jahr über eignet sich Uganda als Reiseziel, in diesem Zeitraum ändert sich das Wetter nur unwesentlich.

Die Trockenzeit ist zwischen Januar und Februar sowie Juni bis September. Diese Monate eignen sich hervorragend für Gorilla Trekking.

Erweitern sie Ihre einmalige Rundreise durch Uganda mit einem Abstecher nach Tansania oder Kenia und erleben sie auch hier auf einer Rundreise die Schönheit des Landes!

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Uganda Erfahrungen unserer Reisenden

Maike, Juli 2018

Sehr gute Beratung. Hat sich ausführlich mit meiner Reise befasst und viele gute Ratschläge gegeben. Schnelle Antwortzeiten.

Kai B., April 2018

Sehr gut von Sven und der örtlichen Agentur organisiert und individuell auf unsere Wünsche eingegangen. So garantiert mehr und besser, als man selber oder anderweitig hinbekommen kann.