Ein Urlaub im Isaan zu verbringen, gilt auch heute noch als Geheimtipp. Die Region Isaan liegt im Osten von Nordthailand und der Tourismus hat kaum Einzug gehalten. Die lokale Bevölkerung lebt in dieser Gegend bescheiden und primär von der Landwirtschaft. Wer Lust hat das ursprüngliche und authentische Thailand kennen zu lernen ist hier richtig.
Ein Urlaub im Isaan zu verbringen, gilt auch heute noch als Geheimtipp. Der Isaan liegt im Osten von Nordthailand.
Strand mit Boot auf Thailand Reisen

Lokale Isaan-Experten

Die trip.me Art zu reisen

Wählen Sie eine Reise, die Ihnen gefällt, oder wenden Sie sich direkt an einen unserer Experten vor Ort.
Die Reise flexibel nach Ihren Wünschen anpassen.
Buchen und sicher via trip.me Sicherheit Plus zahlen.
Mit ausgewählten & zuverlässigen lokalen Agenturen verreisen.
Reiseerfahrung teilen und die nächste Reise planen.

Isaan Reiseerfahrungen

Weitere Meinungen lesen
Leider konnten wir für Ihre Wünsche keine Reise finden.
Kein Problem - wir können jede Reise maßgeschneidert für Sie zusammenstellen. Klicken Sie einfach auf 'Eigene Reise gestalten' und gestalten Sie eine Reise nach Ihren individuellen Wünschen.
Trips that could also be interesting for you:
Unsere Individualreisen sind nach Ihren Wünschen anpassbar und können zu jedem Zeitpunkt starten.

Lokale Isaan-Experten

Die trip.me Art zu Reisen

Isaan Urlaub

Isaan Reiseinfo

Isaan Erleben in 5 Highlights

Die Region Issan (auch Isan) im Nordosten Thailands nimmt zwar fast ein Drittel der Landesfläche ein, zählt aber aufgrund ihres landwirtschaftlichen und etwas abgeschotteten Charakters zu den unbekannteren Reisezielen. Issan ist allerdings ein echter Geheimtipp für Reisende, die nicht nur Ruhe und Abenteuer in der Natur suchen, sondern auch das authentische Thailand abseits der Touristenpfade und der beliebten Inseln kennenlernen wollen. In dieser bezaubernden Region lernen Sie alles über die traditionelle Lebensweise und den Alltag der Einheimischen und erleben außerdem einige der schönsten Kulturstätten und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten Thailands. Diese 5 Highlights in Issan dürfen Sie auf keinen Fall verpassen.

1. Nakhon Ratchasima: Das Erbe der Khmer
Die Stadt und Provinzhauptstadt Nakhon Ratchasima, auch Korat genannt, ist ca. 260 km von Bangkok entfernt und bietet sich als Tor zur Region ideal als erster Stopp Ihrer Erkundungstour an. Neben Sehenswürdigkeiten wie dem Tempel Wat Sala Loi oder dem Chumphon Gate mit der alten Stadtmauer, die sich direkt in Korat befinden, ist die Stadt vor allem für ihre kulturellen Schätze in der näheren Umgebung bekannt. Ein unvergessliches Highlight ist der Geschichtspark von Phimai, der mit seinen uralten Tempelruinen noch heute ein bedeutsames Zeugnis der sagenhaften Baukunst und Khmer-Kultur ist. Darüber hinaus können Sie hier alles über die für Thailand berühmte Seiden- und Keramikproduktion erfahren und sich das ein oder andere Andenken mitnehmen.

2. Udon Thanis romantisches Seerosen-Meer
Im Norden von Isaan, genauer gesagt in der jahrtausendealten Provinz von Udon Thani, wartet eine der atemberaubendsten Sehenswürdigkeiten auf Sie: der See Talee Bua Daeng, was aus der Landessprache übersetzt so viel wie „See aus rotem Lotus“ bedeutet. Der Name verspricht nicht zu viel. In den Wintermonaten Dezember bis März haben Sie die Möglichkeit, diesem einzigartigen Naturerlebnis – einem Meer aus pinkfarbenen Seerosen auf der blaugrünen Wasseroberfläche – hautnah beizuwohnen und den See in voller Pracht zu erleben. Vor allem früh morgens wird Sie die magische Atmosphäre verzaubern! Neben extra für die Blütezeit veranstalteten Festivals und Ritualen können Sie außerdem von Ihrem lokalen Guide alles über die spannenden Legenden erfahren, die diesen einzigartigen See umweben.

3. Flussparadies Khong Chiam
Der Ort Khong Chiam befindet sich in entgegengesetzter Richtung an der östlichen Grenze zu Laos und zeichnet sich vor allem durch seine geografische Lage aus. Direkt am Zusammenfluss von Mekong und Mun bietet sich Ihnen hier ein wunderschönes Naturparadies, das von Wasserlandschaft und üppiger Vegetation geprägt ist. Naturliebhaber können sich in der Umgebung auf echte Abenteuer freuen. Wir empfehlen Ihnen u. a. einen Ausflug in den etwa 20 km von Khong Chiam entfernten Pha Taem Nationalpark mit seinen faszinierenden Steinformationen oder zum bezaubernden Tat Ton Wasserfall südlich des Mun. Beide Ausflugsziele bieten sich perfekt an, um den Osten Thailands auf einer spannenden Wanderung zu entdecken. Ein weiterer Tipp: Kombinieren Sie die Region rund um Khong Chiam mit einer Weiterreise ins benachbarte Laos.

4. Eine Reise in die Vergangenheit: Surin
Im Süden von Issan und an der Grenze zu Kambodscha befindet sich die Provinz von Surin mit ihrer gleichnamigen Stadt. Neben der berühmten „Elefantenstadt“ und ihrem alljährlichen Elefanten-Festival nimmt Sie auch diese Region mit auf eine Reise durch die geheimnisvolle Geschichte der Khmer und ihrem unglaublichen Kulturerbe. Zu den Highlights zählen u. a. Tempelanlagen wie der der Prasat Hin Ban Pluang, der Prasat Sikhoraphum oder Prasat Preah Vihear, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Letzterer Tempel ist besonders interessant, da er sich auf einem Hügel auf kambodschanischer Seite befindet, und dadurch seit Jahrzehnten als Konfliktgrund gilt. Lassen Sie sich von einem lokalen Guide durch die uralten Ruinen dieses UNESCO-Weltkulturerbes führen und erfahren Sie alles über die Geschichte und heutige Bedeutung dieses Khmer-Schatzes. Von der Aussichtsplattform haben Sie zudem einen sagenhaften Ausblick auf das Nachbarland.

5. Natur und Erholung in Loei
Hoch im Norden des Isaans an der Grenze zu Laos kommen Outdoor-Fans und Abenteurer während ihres Isaan Urlaubs voll auf ihre Kosten. Die kleine Provinz Loei überzeugt durch ihre leuchtend grüne Vegetation, die nebelverhangenen Gipfel und ihren meditativen Charme. Auf unterschiedlichsten Wanderrouten, die flexibel an Sie und Ihre Bedürfnisse angepasst werden können, entdecken Sie diese bezaubernde Hügellandschaft, die komplett im Kontrast zu den allseits beliebten Inseln Thailands steht. Vor allem der Phu Kradueng Nationalpark, einer der berühmtesten des Landes, führt Sie zu den besten Spots der Region. So können Sie hier u. a. den Ausblick von der Klippe Pha Nok Aen, die Wasserfälle von Wang Kwang und Tat Hong oder die leuchtenden Farben der Ahornbäume „Fai Duean Ha“ bestaunen.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Isaan Erfahrungen unserer Reisenden

Marcel G., Januar 2020

Von der Planung bis hin zur Durchführung ist die komplette Kommunikation sehr professionell abgelaufen. Man hatte immer eine direkte Ansprechpartnerin, welche sich um alles gekümmert und die individuellen Wünsche berücksichtigt hat.