Wer sich auf eine Trekking Tour in Tansania wagt, hat die einzigartige Gelegenheit, das Land aus einer komplett anderen Perspektive kennen zu lernen. Verschiedene Trekking Routen stehen den Wanderern zur Auswahl. Zum bekanntesten Routing zählt die Besteigung des Kilimanjaro. Doch auch der Mount Meru und die Usambara-Berge sind tolle Trekking Ziele
Wer auf eine Trekking Tour in Tansania aufbricht kann Touren zum Kilimanjaro, Mount Meru oder den Usambara-Bergen unternehmen.
Tansania Safari: Ngorongoro-Krater
Budget pro Person
Zu den Reisen
Reisedauer
Beliebig
1-7 Tage ×
7-10 Tage ×
10-15 Tage ×
15+ Tage ×
Zu den Reisen
Reiseart
Beliebig
Privatreise mit durchgehender Reiseleitung Privattransfers und ein Guide, der die ganze Reise betreut.
Organisierte Reise mit Reiseleitung auf Ausflügen Reise mit organisierten Transfers und Reiseleitung auf Ausflügen.
Organisierte Hotels/Transfers, keine Reiseleitung Nur Hotels und/oder Transferservices sollen organisiert werden.
Mietwagenreise Wenn möglich, möchte ich selbst fahren.
Einer Gruppe anschließen An einer Gruppenreise mit anderen teilnehmen.
Erlebnisse
Beliebig
Kultur & Geschichte
Natur & Landschaft
Tierwelt
Entspannung pur
Action & Abenteuer
Luxusreise
Regionen
Beliebig
Kilimanjaro
Serengeti Nationalpark
Ngorongoro Krater
Highlights des Westens (Mahale & Tanganjikasee Nationalpark)
Highlights des Südens (Ruaha-, Mikumi-Nationalpark, Wildreservat Selous)
Sansibar
Unterkunft
Beliebig
Standard ×
Komfort ×
Luxus ×
Zu den Reisen

Die trip.me Art zu reisen

Wählen Sie eine Reise, die Ihnen gefällt, oder wenden Sie sich direkt an einen unserer Experten vor Ort.
Die Reise flexibel nach Ihren Wünschen anpassen.
Buchen und sicher via trip.me Sicherheit Plus zahlen.
Mit ausgewählten & zuverlässigen lokalen Agenturen verreisen.
Reiseerfahrung teilen und die nächste Reise planen.

Trekking Tansania Reiseerfahrungen

Weitere Meinungen lesen

Lokale Trekking Tansania-Experten

Die trip.me Art zu Reisen

Trekking Tansania Urlaub

Trekking Tansania Reiseinfo

Die 3 schönsten Trekkingrouten in Tansania – welche Route passt am besten zu Ihnen?

Erfahrene Wanderer werden bei Tansania Trekking sofort an den Kilimandscharo, Afrikas höchsten Berg, denken. Für untrainierte ist der mehrtägige Aufstieg jedoch zu anspruchsvoll. Trotzdem bietet das Land verschiedene Trekking Tansania Optionen für jedes Level.

Arusha Nationalpark und Mount Meru
Weniger bekannt als der Kilimandscharo ist der nur 80 Kilometer entfernte Mount Meru im Arusha Nationalpark. Mit einer Höhe von 4566 Metern ist es der zweithöchste Berg Tansanias. Der anspruchsvolle Aufstieg dauert zwar mehrere Tage, doch im Nationalpark gibt es ebenfalls mehrere einfache Wanderwege für Tagesausflüge während einer Tansania Trekking Reise. Krater, Hänge und Gipfel prägen die Landschaft. Schatten- und Waldgewächse wechseln sich mit Regenwald und alpinem Hochland ab. Auf den Berghängen leben unter anderem Elefanten, Büffel, Zebras, Giraffen, Paviane, Affen und Antilopen, von denen Sie bei Ihrer Trekking Tour Tansania sicherlich einige von ganz nah sehen werden.

Udzwungwa-Berge im Süden
Der Udzwunga Nationalpark im Süden Tansanias gilt als eine der artenreichsten Regionen der Welt. Er umfasst Regenwälder, Miombowälder, Bergwälder, Grasland und Steppen sowie zahlreiche endemische Pflanzen. Daneben leben in dem Gebiet unter anderem Primaten, Elefanten, Leoparden, Hyänen und mehr als 400 Vogelarten. Verschiedene Wanderwege führen während Tansania Trekking Touren durch die Natur und in die Udzwanga-Berge.

Das bekannteste Ziel sind die Sanje-Wasserfälle. Eine Halbtages-Tour führt sie während Ihrem Trekking Urlaub Tansania durch den Regenwald zu den 170 Meter tiefen Fällen. Erfrischen Sie sich mit einem Bad in dem glasklaren Wasser.

Jozani Forest auf Sansibar
Sansibar bietet nicht nur kilometerlange Traumstrände, sondern für eine Trekking Tour in Tansania auch einige Wanderwege im Jozani Forest Nationalpark, dem einzigen Nationalpark der Insel. Tropischer Dschungel sowie Mangroven wechseln sich auf 50 km² mit lichtem Laubwald ab. Bewundern Sie die bunten Schmetterlinge und halten Sie Ausschau nach den seltenen Red Colobus Affen sowie Waranen. Anschließend entspannen Sie von dem Trekking in Tansania am tropischen Meer.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Trekking Tansania Erfahrungen unserer Reisenden

Anke Helga S., November 2019

Es war von Anfang an eine sehr gute Zusammenarbeit, zumal wir auch einen besonderen Reisewunsch hatten. Leonie hat mit viel Geduld und Zuverlässigkeit unsere sehr individuelle Reise geplant. Die Kommunikation war ausgezeichnet.

Stefan Karl U. Und Diane U., November 2019

Schnell, unkompliziert, sie setzte unsere Wünsche bestens um

Rolf D., September 2019

Erstmal vorne weg,die Reise war von Leonie sehr gut organisiert und die Reise war sehr gut zusammen gestellt. Es hat alles auch super geklappt. Leonie hat auch auf alle Fragen gleich geantwortet per Mail und wir haben sie persönlich auf Sansibar kennengelernt. Ich kann jeden Empfehlen eine Reise mit Trip.me zu machen und natürlich auch Tansania anzuschauen. Alles sehr spannend und aufregend. Einfach super.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Stefan W., August 2019

Leonie hat immer sehr zeitnah auf unsere Mails geantwortet und ist auf alle unsere Wünsche eingegangen. Ihre Tipps haben die Reise zu einem tollen Erlebnis gemacht!

Rolf Alfred U., August 2019

Planung ,Vorbereitung und Durchführung der Safari waren excellent. Auch erwähnenswert in der Vorbereitung das hohe Maß an Flexibilität und Hilfsbereitschaft des Teams in Deutschland bei der Zahlungsabwicklung. Die ausgewählten Lodges zeigten die ganze Bandbreite von Luxus bis extremer Freundlichkeit des Personals. Jedoch gelang es dem Personal in der Madera Valley Lodge nicht uns mit warmen Wasser auf dem Zimmer zu versorgen (es war eher eiskalt) und angesichts der Tatsache , dass man das Leitungswasser im Bad nicht zum Zähneputzen benutzen sollte, wäre entsprechende Menge an Trinkwasser auf dem Zimmer sowie Gläser dazu angemessen gewesen. Bei den anderen Lodges war dies selbstverständlich.Unser Safariführer und Fahrer Ole war genau der richtige Mann für unser Team; sehr kenntnisreich und auch erfolgreich im Bemühen uns viele Safarihighlights , als auch Dinge des täglichen Lebens in T. nahe zu bringen. An Ole ein aufrichtiges Danke für seine Arbeit. Unsere Fitness wurde allerdings etwas getestet, da das zur Verfügung gestellte Fahrzeug gefühlt das Älteste unter allen angetroffenen Fahrzeugen war und entsprechend unserem Alter etwas Neueres besser getan hätte (mit z.B. Griffen zum Einsteigen oder ebenem Mittelgang zum besseren Stehen).

Fazit: Ausgesprochen interessant gestaltete Safari mit vielen guten Erlebnissen. Danke!

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen