Eine Luxus Safari durch Tansania begeistert. So übernachten Sie zum Beispiel exklusiv in stilvollen und geräumigen Lodges, die, trotz Abgeschiedenheit, keine Wünsche offenlassen. Eine Fly in Safari ist eine weitere Option, ihrer Reise den besonderen Touch zu verleihen. Mit dem Buschflugzeug fliegen Sie mitten in die Natur.
Eine Luxus Safari durch Tansania begeistert. So übernachten Sie zum Beispiel exklusiv in stilvollen und geräumigen Lodges.
Tansania Safari: Ngorongoro-Krater

Die trip.me Art zu reisen

Wählen Sie eine Reise, die Ihnen gefällt, oder wenden Sie sich direkt an einen unserer Experten vor Ort.
Die Reise flexibel nach Ihren Wünschen anpassen.
Buchen und sicher via trip.me Sicherheit Plus zahlen.
Mit ausgewählten & zuverlässigen lokalen Agenturen verreisen.
Reiseerfahrung teilen und die nächste Reise planen.

Luxus Safari Tansania Reiseerfahrungen

Weitere Meinungen lesen
Unsere Individualreisen sind nach Ihren Wünschen anpassbar und können zu jedem Zeitpunkt starten.

Lokale Luxus Safari Tansania-Experten

Die trip.me Art zu Reisen

Luxus Safari Tansania Urlaub

Luxus Safari Tansania Reiseinfo

Die 3 schönsten Luxusreise Safaris in Tansania– welche Tour passt am besten zu Ihnen?

Tansania ist die ultimative Safari-Destination! Ein Land von unglaublicher natürlicher Schönheit und einigen der besten Aussichtspunkte für Wildbeobachtungen auf dem ganzen Kontinent Afrika. Die schiere Anzahl von Wildtieren, die in Tansania leben, ist auf dem restlichen Kontinent nicht anzutreffen, und die große Gnu-Wanderung ist hier das ganze Jahr überzusehen. Tansania ist ein wunderbares Ziel für Ihren Luxusurlaub – sei es auf den Spuren der Schimpansen, in der weltberühmten Serengeti zur Migration von Millionen Tieren oder im weniger bekannten und dadurch exklusiven Selous Wildtierreservat mit anschließender luxuriöser Strandverlängerung auf Sansibar.

Während der Luxus Safaris in Tansania stehen Ihnen außergewöhnliche lokale Guides zur Seite, die bemerkenswerte Kenntnisse des Landes und Fähigkeiten der Spurensuche besitzen. Die Unterkünfte bieten jeglichen Service und Komfort und reichen von luxuriösen Zelten in den Camps der Nationalparks bis hin zu erstklassigen Hotels auf Sansibar.

Absolute Privatsphäre und Exklusivität erwartet Sie auf diesen Luxusreisen durch Tansania verbunden mit spektakulären Wildtier-Safaris, gastfreundlichen Tansaniern und einem paradiesischen Strandaufenthalt – worauf warten Sie?

Luxus Safari Reise ins nördliche Tansania

Bei diesem Luxusurlaub besichtigen Sie die wilde Serengeti zusammen mit dem Ngorongoro Krater sowie dem Lake Manyara Nationalpark, erleben also direkt drei der Wildtier-Highlights von Tansania. Die beste Reisezeit ist während den Monaten Juni und Juli, wenn sich die Gnu-Wanderung im westlichen Teil der Serengeti befindet. Jedes Jahr wandern fast zwei Millionen Gnus, Zebras, Topis und Antilopen aus den riesigen Serengeti-Ebenen in Tansania zu den üppigen Wiesen der Masai Mara in Kenia. Die unfassbare Größe der Tierherden in dieser außergewöhnlichen Natur zu sehen, ist ein afrikanisches Wunder!

Die drei prächtigen Lodges versetzen Reisende immer wieder in Erstaunen und bieten einen luxuriösen Wow-Faktor, den man im afrikanischen Busch vielleicht nicht erwartet hätte. Neben privaten Pools, einem Fitness-Center und Spa-Anwendungen verfügen alle Unterkünfte natürlich über die ersehnte Klimaanlage nach einem langen heißen Tag auf Pirschfahrt. Beispielsweise können Sie in noblen Baumhäusern am See des Manyara Nationalparks nächtigen oder in einer extravaganten Lodge mit Blick auf den Grumeti Fluss mitten in der Wildnis der Serengeti.

Schimpansen-Trekking de luxe

Wer die Big 5 schon ein Mal gesehen hat und nach einer anderen Luxusreise durch Tansania sucht, dem wird diese Variante gefallen: Abgeschiedenheit auf einer Privatinsel, unberührte Wildnis, die uns eng verwandten Schimpansen und prachtvolle Unterkünfte.

Im Westen Tansanias lernen Sie eine ganz andere Seite Afrikas im Mahale Mountains Nationalpark kennen. Einfach atemberaubend ist der einzige Weg, um diese Naturschönheit mit klaren, blauen Gewässern und weißen Sandstränden zu beschreiben, die von üppigen bewaldeten Bergen, die direkt aus dem Tanganjikasee ragen, und einigen der faszinierendsten Tierarten des Kontinents dominiert werden. Das Besondere ist, dass der Park ein Schimpansen-Zufluchtsort ist: es gibt ungefähr 900 unserer verwandten Primaten, die in und um den Park leben, zusammen mit Leoparden, blauen Duikern, Rotschwanzaffen, roten Colobusaffen und vielen Rift Valley-Vogelarten, die anderswo in Tansania nicht zu finden sind. Es gibt auch Flusspferde, Krokodile und Otter im See, weshalb baden nicht zu empfehlen ist.

Lupita Island ist eine 130 Hektar große Privatinsel im Tanganjikasee, reich verziert mit Reetdächern und uneingeschränktem Blick auf den zweitgrößten See Afrikas. Luxus heißt hier Ruhe und Exklusivität. Aber die Hauptattraktion ist natürlich das Schimpansen-Trekking mit einem privaten professionellen Guide, um die Affen hautnah in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten – ein unvergessliches Erlebnis!

Wildtier-Safari & Strandparadies

Die pompöse Kombination für Abenteurer und Sonnenanbeter: eine der luxuriösesten Lodges Afrikas im Selous Nationalpark sowie ein erstklassiges Boutique-Hotel auf Sansibar.
Im Selous Nationalpark „glampen“ Sie im noblen Zelt inklusive bequemen King-Size-Bett mitten in der Wildnis – perfekt für die abenteuerlustigen Reisenden, die unbekannte Gebiete erkunden und dabei ganz privat sein möchten. Tagsüber begeben Sie sich auf private Pirschfahrt oder Wanderung, um eines der letzten lebenden schwarzen Nashörnern vor die Linse zu bekommen.
Der kurze Inlandsflug wird mit einem Privatjet zurückgelegt: aus dem tiefsten afrikanischen Busch direkt an den Strand von Sansibar. Wenn Ihnen das doch noch nicht einsam genug ist, können Sie natürlich auch auf eine der kleinen tropischen Privatinseln des Archipels fliegen, um sich wie ein luxuriöser Robinson Crusoe zu fühlen. Der weiße, weiche Sand und das kristallklare, azurblaue Wasser des Indischen Ozeans ist wahrlich ein Paradies, und es gibt eine Fülle prunkvoller Lodges und Hotels, in denen Sie sich nach Ihrer Safari in Tansania entspannen können. Ein Luxusurlaub in Tansania für jene unerschrockenen Entdecker, die Ruhe, aber auch fantastische Wildbeobachtungen und Erholung am paradiesischen Strand suchen.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Luxus Safari Tansania Erfahrungen unserer Reisenden

Anke Helga S., November 2019

Es war von Anfang an eine sehr gute Zusammenarbeit, zumal wir auch einen besonderen Reisewunsch hatten. Leonie hat mit viel Geduld und Zuverlässigkeit unsere sehr individuelle Reise geplant. Die Kommunikation war ausgezeichnet.

Stefan Karl U. Und Diane U., November 2019

Schnell, unkompliziert, sie setzte unsere Wünsche bestens um

Rolf D., September 2019

Erstmal vorne weg,die Reise war von Leonie sehr gut organisiert und die Reise war sehr gut zusammen gestellt. Es hat alles auch super geklappt. Leonie hat auch auf alle Fragen gleich geantwortet per Mail und wir haben sie persönlich auf Sansibar kennengelernt. Ich kann jeden Empfehlen eine Reise mit Trip.me zu machen und natürlich auch Tansania anzuschauen. Alles sehr spannend und aufregend. Einfach super.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Stefan W., August 2019

Leonie hat immer sehr zeitnah auf unsere Mails geantwortet und ist auf alle unsere Wünsche eingegangen. Ihre Tipps haben die Reise zu einem tollen Erlebnis gemacht!

Rolf Alfred U., August 2019

Planung ,Vorbereitung und Durchführung der Safari waren excellent. Auch erwähnenswert in der Vorbereitung das hohe Maß an Flexibilität und Hilfsbereitschaft des Teams in Deutschland bei der Zahlungsabwicklung. Die ausgewählten Lodges zeigten die ganze Bandbreite von Luxus bis extremer Freundlichkeit des Personals. Jedoch gelang es dem Personal in der Madera Valley Lodge nicht uns mit warmen Wasser auf dem Zimmer zu versorgen (es war eher eiskalt) und angesichts der Tatsache , dass man das Leitungswasser im Bad nicht zum Zähneputzen benutzen sollte, wäre entsprechende Menge an Trinkwasser auf dem Zimmer sowie Gläser dazu angemessen gewesen. Bei den anderen Lodges war dies selbstverständlich.Unser Safariführer und Fahrer Ole war genau der richtige Mann für unser Team; sehr kenntnisreich und auch erfolgreich im Bemühen uns viele Safarihighlights , als auch Dinge des täglichen Lebens in T. nahe zu bringen. An Ole ein aufrichtiges Danke für seine Arbeit. Unsere Fitness wurde allerdings etwas getestet, da das zur Verfügung gestellte Fahrzeug gefühlt das Älteste unter allen angetroffenen Fahrzeugen war und entsprechend unserem Alter etwas Neueres besser getan hätte (mit z.B. Griffen zum Einsteigen oder ebenem Mittelgang zum besseren Stehen).

Fazit: Ausgesprochen interessant gestaltete Safari mit vielen guten Erlebnissen. Danke!

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen