Individualreisen Tansania bedeuten ebenso abwechslungsreiche, wie spannende Erlebnisse. Safaris mit zahlreichen Tierbeobachtungen, wie auf der großen Tierwanderung in der Serengeti, Kilimandscharo und tolle Strände auf der Trauminsel Sansibar bieten für jeden die richtigen Individualreisen nach Tansania.
Individualreisen Tansania bedeuten abwechslungsreiche, wie spannende Erlebnisse. Safaris, Bergwandern und Strände.
Tansania Safari: Ngorongoro-Krater
Budget pro Person
Zu den Reisen
Reisedauer
Beliebig
1-7 Tage ×
7-10 Tage ×
10-15 Tage ×
15+ Tage ×
Zu den Reisen
Erlebnisse
Beliebig
Kultur & Geschichte
Natur & Landschaft
Tierwelt
Entspannung pur
Action & Abenteuer
Luxusreise
Regionen
Beliebig
Kilimanjaro
Serengeti Nationalpark
Ngorongoro Krater
Highlights des Westens (Mahale & Tanganjikasee Nationalpark)
Highlights des Südens (Ruaha-, Mikumi-Nationalpark, Wildreservat Selous)
Sansibar
Unterkunft
Beliebig
Standard ×
Komfort ×
Luxus ×
Zu den Reisen

Die trip.me Art zu reisen

Eine Reise wählen oder lokalen Experten direkt kontaktieren.
Die Reise flexibel nach Ihren Wünschen anpassen.
Buchen und sicher via trip.me Sicherheit Plus zahlen.
Mit ausgewählten & zuverlässigen lokalen Agenturen verreisen.
Reiseerfahrung teilen und die nächste Reise planen.

Tansania Individualreisen Reiseerfahrungen

Weitere Meinungen lesen

Lokale Tansania Individualreisen-Experten

Die trip.me Art zu Reisen

Tansania Reisen Individuell

Tansania Individualreisen Reiseinfo

Individualreisen nach Tansania planen

Wir stellen Ihre Individualreise Tansania ganz nach Ihren persönlichen Wünschen zusammen. Sie wünschen sich eine Lodge, die direkt an der Route der großen Tierwanderung liegt, wir setzen Ihre Wünsche maßstabgetreu um. Sie sind Frühaufsteher und wollen täglich den Sonnenaufgang am Indischen Ozean beobachten, wir finden das richtige Strandhotel an der Ostküste von Sansibar für Sie. Wer romantische Sonnenuntergänge bevorzugt, kann diese an der Westküste genießen. Unsere erfahrenen Destinationsexperten haben für jeden Wunsch mindestens eine passende Lösung parat – meist jedoch mehrere.

Besteigen Sie das Dach von Afrika

Sie müssen kein großer Bergsteiger mit langjähriger Klettererfahrung sein, um den höchsten Berg Afrikas zu besteigen. Eine gute Kondition und die langsame Gewöhnung an die sauerstoffarmen Höhen reichen aus, denn der Kilimandscharo hat einen Ruf als „Wanderberg“. Laut Guinness Buch der Rekorde ist die russische Lehrerin Angela Vorobyova mit über 86 Jahren die älteste Person, die den Uhuru Peak mit 5895 Metern im Jahr 2015 erobert hat.

Neben dem größten frei stehenden Berg der Welt bietet der Kilimandscharo Nationalpark auch eine einmalige Flora. Beginnend mit fruchtbarem Kulturland geht es in die Regenwaldzone und über Heide- und Moorland in die alpine Wüste, um schließlich am Gipfel den berühmten Schnee am Kilimandscharo zu erleben.

Natürlich müssen Sie nicht bis zum Gipfel aufsteigen. Als Spezialisten für Individualreisen Tansania stellen wir Ihnen gerne eine Route zusammen, die genau Ihren persönlichen Ansprüchen und Ihrer Kondition entspricht.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Tansania individuell erleben

Die größte trockene Caldera der Welt

Der Ngorongoro Krater ist wohl die beeindruckendste Safari Destination für Reisende, die Tansania auf eigene Faust erleben wollen. Hier finden Sie die extrem bedrohten schwarzen oder Spitzmaulnashörner, plumpe Flusspferde, Elefanten, die eigenartig aussehenden Gnus, Antilopen und Zebras, sowie eine beeindruckende Löwen-Population. Was sie vergeblich suchen werden, sind Giraffen. Diese können nämlich auf Grund ihres hohen, schlanken Körperbaus die steilen Kraterwände nicht überwinden.

Im großen Afrikanischen Grabenbruch

Eingebettet zwischen den steilen Klippen des Great Rift Valleys liegt der Manyara See, der neben einer Vielzahl von Elefanten und Büffeln auch eine kleine Population von Spitzmausnashörnern beherbergt. Außerdem ist er ein wahres Paradies für Ornithologen: Nashornvögel, tausende Zwergflamingos, Störche und Kormorane bevölkern den See, während 44 tagaktive Raubvögel die Umgebung vom Himmel aus nach Beute absuchen und im Wasser Flusspferde und Nilkrokodile herumlungern.

Inseltraum im Indischen Ozean

Mit Kultur und Entspannung gleichermaßen lockt Unguja, die Hauptinsel des Sansibar Archipels, zu dem auch die Taucherparadiese Pemba und Mafia zählen. Stone Town, der älteste Stadtteil Mkongwe, ist das quirlige Zentrum der Stadt mit seinen engen, labyrinthartigen Gassen, in denen es fast unmöglich ist, sich nicht zu verlaufen. Für Autos ist hier kein Platz, dennoch sollten Sie Ihre Ohren offen halten, denn die Bewohner lieben es, mit ihren Kleinmotorrädern durch die schmalen Gassen zu flitzen.

Wer genug vom städtischen Gewusel hat, zieht sich an die Strände zurück. Ob Ost- oder Westküste ist egal, denn beide locken mit weißem, puderfeinen Sand und einem Meer in allen Türkis- und Blauschattierungen. Ein echtes Pardies für Schnorchler, Taucher, Kite-Surfer oder Entspannungsfans. Als Abwechslung bieten sich Ausflüge auf Gewürzfarmen oder ein Besuch im Jozani Nationalpark an, wo Sie auf Sansibar endemische Rote Colobusaffen bewundern können.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Individualreisen nach Tansania planen’

Wenn Sie eine Besteigung des Kilimandscharo planen, sollten Sie die folgenden Individualreise Tansania Tipps unbedingt beachten. Halten Sie sich an die beiden Trekking Jahreszeiten Januar bis März und August bis September. Während der beiden Regenzeiten von Mitte März bis Anfang Juni und der kurzen Regenzeit von November bis Dezember besteht die Gefahr, dass Sie durch nasses, matschiges und sumpfiges Gelände stapfen müssen, während lang dauernde Regengüsse Sie durchnässn und der äquatorblaue Himmel nicht Ihr fast ständiger Begleiter ist, wie während der Trockenzeiten. Wer ein ganz besonderes Erlebnis sucht, entscheidet sich für eine Vollmondwanderung. Doch auch der Neumond hat durchaus seine Vorteile, denn niemals schimmert und leuchtet die Milchstraße schöner, als zu dieser „dunklen“ Zeit.

Tansaniareisen individuell planen heißt, sich die Safariparks selbst aussuchen zu können, während die Destinationsexperten die idealen Routen zusammenstellen und individuelle Wetterempfehlungen abgeben. Jedoch ist Tansania durch die Lage am Äquator beinahe ein Reisegebiet für das ganzje Jahr. Die beiden Regenzeiten sind von März bis Juni und im Oktober und November. Das bedeutet jedoch nicht, dass es den ganzen Tag und jeden Tag schüttet. Meist gibt es einen Guss in der Nacht, am Morgen oder am frühen Nachmittag und am Rest des Tages herrschen angenehme Temperaturen.

Auch für Individualreisen mit Kindern ist Tansania eine perfekte Destination. Der Tierreichtum in den Safarparks lässt keine Langeweile aufkommen und die Kinder beteiligen sich mit Feuereifer an der Suche nach neuen Tierarten am Horizont. Da es in den meisten Lodges und Camps Swimming Pools gibt, können sie sich nach den Game Drives im Wasser austoben. Auch der entspannende Abschluss am Indischen Ozean ist hervorragend für Kinder geeignet. Das Wasser ist relativ flach und wird nur langsam tiefer. Bei Ebbe gibt es zahlreiche Tidenpools in denen die Kleinen verschiedene harmlose Tiere, wie Schlangen- oder Spinnensterne, Krebse oder kleine Fische entdecken können.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Tansania Individualreisen Erfahrungen unserer Reisenden

Stefan W., August 2019

Leonie hat immer sehr zeitnah auf unsere Mails geantwortet und ist auf alle unsere Wünsche eingegangen. Ihre Tipps haben die Reise zu einem tollen Erlebnis gemacht!

Rolf Alfred U., August 2019

Planung ,Vorbereitung und Durchführung der Safari waren excellent. Auch erwähnenswert in der Vorbereitung das hohe Maß an Flexibilität und Hilfsbereitschaft des Teams in Deutschland bei der Zahlungsabwicklung. Die ausgewählten Lodges zeigten die ganze Bandbreite von Luxus bis extremer Freundlichkeit des Personals. Jedoch gelang es dem Personal in der Madera Valley Lodge nicht uns mit warmen Wasser auf dem Zimmer zu versorgen (es war eher eiskalt) und angesichts der Tatsache , dass man das Leitungswasser im Bad nicht zum Zähneputzen benutzen sollte, wäre entsprechende Menge an Trinkwasser auf dem Zimmer sowie Gläser dazu angemessen gewesen. Bei den anderen Lodges war dies selbstverständlich.Unser Safariführer und Fahrer Ole war genau der richtige Mann für unser Team; sehr kenntnisreich und auch erfolgreich im Bemühen uns viele Safarihighlights , als auch Dinge des täglichen Lebens in T. nahe zu bringen. An Ole ein aufrichtiges Danke für seine Arbeit. Unsere Fitness wurde allerdings etwas getestet, da das zur Verfügung gestellte Fahrzeug gefühlt das Älteste unter allen angetroffenen Fahrzeugen war und entsprechend unserem Alter etwas Neueres besser getan hätte (mit z.B. Griffen zum Einsteigen oder ebenem Mittelgang zum besseren Stehen).

Fazit: Ausgesprochen interessant gestaltete Safari mit vielen guten Erlebnissen. Danke!

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Benedikt V., Juli 2019

Leonie war eine super Ansprechpartnerin für uns bei der Planung der Reise. Wir waren uns im Vorfeld nicht sicher, was wir überhaupt wollten bzw. hatten auch noch andere Reiseveranstalter angefragt, da es auf diesem Sektor und gerade für Tansania Hunderte zu geben scheint. Im Endeffekt haben wir per Bauchgefühl für Leonie entschieden und da lagen wir goldrichtig. Sie ist schnell und unkompliziert auf unsere Wünsche und Änderungen eingegangen, wir konnten Sie mehrfach per Whatsapp kontaktieren und sie hat alle Fragen beantwortet. Gerade in den letzten Tagen vor Abreise war das sehr gut und hilfreich. Die gesamte Organisation vor Ort war top! Kein einziges Mal haben wir uns unwohl gefühlt. Wir konnten uns zurücklehnen und die Reise genießen.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Adrian M., Juni 2019

Dieser Reisende hat eine 5-Sterne-Bewertung gegeben.

Tatjana, April 2019

Leonie hat sich während der Planung und Buchung unserer Reise sehr viel Zeit für unsere Wünsche genommen und uns eine individuelle Familienreise zusammengestellt. Alles hat perfekt funktioniert und wir hatten eine tolle erlebnisreiche wunderschöne Safari- und Badereise in Tansania. Die Betreuung vor Ort durch Corinna und ihren Mann war sehr professionell, nett und hilfreich.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen