Die Hafenstadt Dar es Salaam bietet aufgrund ihrer geschichtsträchtigen Vergangenheit einige Sehenswürdigkeiten. So können Reisende die bunten Märkte, die historische Altstadt, den Botanischen Garten sowie das Nationalmuseum besuchen. Auch die St. Joseph Kathedrale und das Old State House sollte beim Spazierengehen berücksichtigt werden.
Die Hafenstadt Dar es Salaam bietet aufgrund ihrer geschichtsträchtigen Vergangenheit einige Sehenswürdigkeiten.
Tansania Safari: Ngorongoro-Krater
Budget pro Person
Zu den Reisen
Reisedauer
Beliebig
1-7 Tage ×
7-10 Tage ×
10-15 Tage ×
15+ Tage ×
Zu den Reisen
Reiseart
Beliebig
Privatreise mit durchgehender Reiseleitung Privattransfers und ein Guide, der die ganze Reise betreut.
Organisierte Reise mit Reiseleitung auf Ausflügen Reise mit organisierten Transfers und Reiseleitung auf Ausflügen.
Organisierte Hotels/Transfers, keine Reiseleitung Nur Hotels und/oder Transferservices sollen organisiert werden.
Mietwagenreise Wenn möglich, möchte ich selbst fahren.
Einer Gruppe anschließen An einer Gruppenreise mit anderen teilnehmen.
Erlebnisse
Beliebig
Kultur & Geschichte
Natur & Landschaft
Tierwelt
Entspannung pur
Action & Abenteuer
Luxusreise
Unterkunft
Beliebig
Standard ×
Komfort ×
Luxus ×
Zu den Reisen

Die trip.me Art zu reisen

Eine Reise wählen oder lokalen Experten direkt kontaktieren.
Die Reise flexibel nach Ihren Wünschen anpassen.
Buchen und sicher via trip.me Sicherheit Plus zahlen.
Mit ausgewählten & zuverlässigen lokalen Agenturen verreisen.
Reiseerfahrung teilen und die nächste Reise planen.

Daressalam Reiseerfahrungen

Weitere Meinungen lesen

Lokale Daressalam-Experten

Die trip.me Art zu Reisen

Daressalam Urlaub

Daressalam Reiseinfo

5 Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Daressalam

Daressalam, die friedliche Oase Tansanias, hat sich im letzten Jahrhundert von einem verschlafenen Fischerdorf zu einer blühenden tropischen Metropole mit über vier Millionen Einwohnern entwickelt. Es liegt an einigen wichtigen Seerouten der Welt und ist der zweitgrößte Hafen Ostafrikas sowie der kommerzielle Knotenpunkt von Tansania. Ausgezeichnete Handwerksmärkte und Restaurants gibt es zuhauf und nahe gelegene Sandstrände und Inseln locken Reisende an. Die Architektur von Daressalam ist eine Mischung aus afrikanischen, arabischen, indischen und deutschen Stilen, obwohl ein Großteil davon heute von gewaltigen Hochhäusern in den Schatten gestellt wird – dadurch wird Daressalam auch als das „New York von Ostafrika“ bezeichnet. Übersetzt heißt es allerdings „Haus des Friedens“ und bis auf den chaotischen Verkehr ist die Stadt friedlich und die Sicherheit hoch.
Unterkünfte in Daressalam finden Sie sprichwörtlich wie Sand am Meer, denn wie lässt es sich schöner aufstehen, als mit direktem Blick auf den Indischen Ozean? Es wird sogar luxuriöses Strand-Camping an Daressalams Küste angeboten! Viele Reisende machen einen Bogen um die Stadt oder nutzen nur die Fährverbindung, um nach Sansibar überzusetzen – wir präsentieren Ihnen 5 Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Daressalam, die Ihnen Grund genug geben, die Stadt Daressalam in Ihrem Urlaub mit einzuplanen!

Ein architektonisches Durcheinander

Bei einem Ausflug durch Daressalam wird Ihnen direkt die vielfältige Architektur, insbesondere in der Innenstadt, auffallen. Nicht immer stimmig, besteht sie aus einer scheinbar zufälligen Mischung aus modernen Wolkenkratzern, Überbleibseln der indischen und arabischen Händler, Hütten mit Blechdach und Wohnhäusern aus den 70er Jahren sowie Architektur aus der Kolonialzeit. Sogar die Kolonialzeitarchitektur ist vielfältig und zeigt ein Gewirr von englischen und deutschen Kolonialstilen. Der alte deutsche Straßenplan, der von der German East Africa Company umgesetzt wurde, definiert noch immer die grundlegenden städtischen Rahmenbedingungen. Dieses bunte, faszinierende Stadtbild spiegelt die Geschichte Daressalams und gleichzeitig seinen Aufschwung wider und zieht Künstler aus ganz Afrika für ihre Kunst- und Musikveranstaltungen an.

Tansanias spannendste Auktion

Im Zentrum Daressalams gibt es einen belebten Fischmarkt, auf dem Dhows im Morgengrauen andocken, um den Nachtfisch zu entladen. Sie müssen also früh aufstehen, um das Spektakel zu erleben und lokalen Fisch zu kaufen. An den vielen Auktionstischen geht es laut zu, wenn die Einheimischen um den frischen Fisch feilschen. Daneben werden winzige Fische über dem offenen Feuer gebraten und mit Kopf direkt verzehrt – ein tansanischer Morgensnack! Stürzen Sie sich in das farbenfrohe Gewusel, denn hier bietet sich einer der besten Möglichkeiten, mit den herzlichen Tansaniern ins Gespräch zu kommen und nebenbei noch fürs Mittagessen einzukaufen.

Wunderwerkstatt

Ein kreatives Highlight Daressalams ist die Wunderwerkstatt, wo Künstler mit Behinderungen aus altem Glas, Metall, Autoteilen und anderen Recyclingmaterialien Weltklasse-Schmuck, Skulpturen, Kerzen, Schreibwaren und anderes Kunsthandwerk herstellen. Stöbern Sie durch den kleinen Laden und schauen Sie den Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schulter. Mit viel Aufwand und Liebe zum Detail werden hier kleine und große Kunstwerke gefertigt, die Sie in Erstaunen versetzen werden. Viele Reisenden haben in der Wunderwerkstatt schon ihr persönliches Lieblingssouvenir gefunden, welches sie an die herzlichen Tansanier und den Urlaub in Daressalam erinnert. Und keine Angst – wenn Sie sich in eine der größeren Skulpturen verlieben, kann diese auch nach Hause geschickt werden.

Geschichte & Kultur

Nicht jedermann ist ein Museumsfreund, doch das Nationalmuseum & Haus der Kultur in Daressalam lohnt sich wirklich! Neben der Kopie einer der berühmtesten Fossilfunde des Zinjanthropus ('Nussknackermann') aus der Olduvai-Schlucht in Tansania sowie weiteren archäologischen Funden, kommen auch Oldtimer-Liebhaber in diesem Museum auf ihre Kosten. Natürlich wird der Fokus auf die Vergangenheit Tansanias mit seinem Kulturmosaik, dem Sansibar-Sklavenhandel und der Kolonialzeit gelegt und anschaulich dargestellt. Der Eintrittspreis ist gering und selbst wenn es Sie nicht begeistert, so entkommen Sie eine Zeit lang der starken Sonne Tansanias.

Fast menschenleere Strände

Vorbei an tropischen Plantagen, Palmen und kleinen Häusern tauchen bereits nach wenigen Minuten die Strände Sunrise Beach und South Beach auf, die denen von Sansibar in nichts nachstehen. Sie sind puderweiß und fast menschenleer, ein Massai verkauft traditionellen Perlenschmuck, die Wellen plätschern leise ans Ufer – ein wahres Urlaubsparadies! Verpassen Sie nicht ein Erinnerungsfoto von einem der Schilder mit der Aufschrift „Achtung! Herabfallende Kokosnüsse!“ zu machen. Abends diniert man beim Sonnenuntergang und Live-Musik am Oyster Bay oder am Coco Beach auf der Halbinsel Msasani, wo Meeresfrüchteplatten und Thunfischsteaks serviert werden. So lässt sich ein Urlaubstag in Daressalam doch entspannt ausklingen!

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Daressalam Erfahrungen unserer Reisenden

Stefan W., August 2019

Leonie hat immer sehr zeitnah auf unsere Mails geantwortet und ist auf alle unsere Wünsche eingegangen. Ihre Tipps haben die Reise zu einem tollen Erlebnis gemacht!

Rolf Alfred U., August 2019

Planung ,Vorbereitung und Durchführung der Safari waren excellent. Auch erwähnenswert in der Vorbereitung das hohe Maß an Flexibilität und Hilfsbereitschaft des Teams in Deutschland bei der Zahlungsabwicklung. Die ausgewählten Lodges zeigten die ganze Bandbreite von Luxus bis extremer Freundlichkeit des Personals. Jedoch gelang es dem Personal in der Madera Valley Lodge nicht uns mit warmen Wasser auf dem Zimmer zu versorgen (es war eher eiskalt) und angesichts der Tatsache , dass man das Leitungswasser im Bad nicht zum Zähneputzen benutzen sollte, wäre entsprechende Menge an Trinkwasser auf dem Zimmer sowie Gläser dazu angemessen gewesen. Bei den anderen Lodges war dies selbstverständlich.Unser Safariführer und Fahrer Ole war genau der richtige Mann für unser Team; sehr kenntnisreich und auch erfolgreich im Bemühen uns viele Safarihighlights , als auch Dinge des täglichen Lebens in T. nahe zu bringen. An Ole ein aufrichtiges Danke für seine Arbeit. Unsere Fitness wurde allerdings etwas getestet, da das zur Verfügung gestellte Fahrzeug gefühlt das Älteste unter allen angetroffenen Fahrzeugen war und entsprechend unserem Alter etwas Neueres besser getan hätte (mit z.B. Griffen zum Einsteigen oder ebenem Mittelgang zum besseren Stehen).

Fazit: Ausgesprochen interessant gestaltete Safari mit vielen guten Erlebnissen. Danke!

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Benedikt V., Juli 2019

Leonie war eine super Ansprechpartnerin für uns bei der Planung der Reise. Wir waren uns im Vorfeld nicht sicher, was wir überhaupt wollten bzw. hatten auch noch andere Reiseveranstalter angefragt, da es auf diesem Sektor und gerade für Tansania Hunderte zu geben scheint. Im Endeffekt haben wir per Bauchgefühl für Leonie entschieden und da lagen wir goldrichtig. Sie ist schnell und unkompliziert auf unsere Wünsche und Änderungen eingegangen, wir konnten Sie mehrfach per Whatsapp kontaktieren und sie hat alle Fragen beantwortet. Gerade in den letzten Tagen vor Abreise war das sehr gut und hilfreich. Die gesamte Organisation vor Ort war top! Kein einziges Mal haben wir uns unwohl gefühlt. Wir konnten uns zurücklehnen und die Reise genießen.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Adrian M., Juni 2019

Dieser Reisende hat eine 5-Sterne-Bewertung gegeben.

Tatjana, April 2019

Leonie hat sich während der Planung und Buchung unserer Reise sehr viel Zeit für unsere Wünsche genommen und uns eine individuelle Familienreise zusammengestellt. Alles hat perfekt funktioniert und wir hatten eine tolle erlebnisreiche wunderschöne Safari- und Badereise in Tansania. Die Betreuung vor Ort durch Corinna und ihren Mann war sehr professionell, nett und hilfreich.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen