Tansania Reisen | Ihre Reise mit lokalen Experten zusammenstellen

Budget pro Person
Zu den Reisen
Reisedauer
Beliebig
1-7 Tage ×
7-10 Tage ×
10-15 Tage ×
15+ Tage ×
Zu den Reisen
Reiseart
Beliebig
Privatreise mit durchgehender Reiseleitung Privattransfers und ein Guide, der die ganze Reise betreut.
Organisierte Reise mit Reiseleitung auf Ausflügen Reise mit organisierten Transfers und Reiseleitung auf Ausflügen.
Organisierte Hotels/Transfers, keine Reiseleitung Nur Hotels und/oder Transferservices sollen organisiert werden.
Mietwagenreise Wenn möglich, möchte ich selbst fahren.
Einer Gruppe anschließen An einer Gruppenreise mit anderen teilnehmen.
Erlebnisse
Beliebig
Kultur & Geschichte
Natur & Landschaft
Tierwelt
Entspannung pur
Action & Abenteuer
Luxusreise
Regionen
Beliebig
Kilimanjaro
Serengeti Nationalpark
Ngorongoro Krater
Highlights des Westens (Mahale & Tanganjikasee Nationalpark)
Highlights des Südens (Ruaha-, Mikumi-Nationalpark, Wildreservat Selous)
Sansibar
Unterkunft
Beliebig
Standard ×
Komfort ×
Luxus ×
Zu den Reisen

Die trip.me Art zu reisen

Eine Reise wählen oder lokalen Experten direkt kontaktieren.
Die Reise flexibel nach Ihren Wünschen anpassen.
Buchen und sicher via trip.me Sicherheit Plus zahlen.
Mit ausgewählten & zuverlässigen lokalen Agenturen verreisen.
Reiseerfahrung teilen und die nächste Reise planen.

Tansania Reiseerfahrungen

Weitere Meinungen lesen

Urlaub in Tansania

Angefangen mit Wildsafaris über Bergtrekking im südlichen Hochland bis zur Erholung an idyllischen Stränden bietet eine Tansania Reise afrikaerfahrenen und -unerfahrenen einen unvergesslichen Urlaub.

Die bekannte Savanne Serengeti ist verbunden mit der Graslandschaft Masai Mara in Kenia. Bei Ihrer Tansania Safari Rundreise ist die Serengeti somit ein Muss für ein erstklassiges Erlebnis unter all den Tiersafaris in Afrika. Auf einer Pirschfahrt entdecken Sie diesen unberührten Lebensraum und sehen einige der schönsten und seltensten Tiere der Welt in ihrem Zuhause.

Ein Rundgang durch den Ngorongoro-Krater und ein Besuch in der Kolonialstadt von Sansibar ist ebenfalls ein Muss auf jeder Tansania Safari Rundreise. Engagierte Kletterer und Abenteurer zieht der berüchtigte Mount Kilimanjaro an. Sie wird eine unvergessliche Reise durch Tansania erwarten.

Weiterlesen

Lokale Tansania-Experten

Die trip.me Art zu Reisen

Reise- & Länderinfo

Tansania Reiseinfo

Tansania

Tansania, das Land im östlichen Afrika hat für Besucher viele Highlights zu bieten. Neben traumhaften Sandstränden können Urlauber den Kilimanjaro bewundern oder auf Safari gehen, um die artenreiche Tierwelt Tansanias kennenzulernen.

Begeben Sie sich nahe der Massai Mara in die Savanne namens Serengeti, ein Top-Ausflugsziel auf Afrika Safaris, auf eine Pirschfahrt und beobachten Sie seltene Tierarten ihrem natürlichen Lebensraum. Auf einer Tansania Safari können Sie einmal jährlich Zeuge der großen Wanderung der Gnus werden. Folgen Sie dem Ruf der Wildnis. Tansania lädt Sie zu einem einmaligen Abenteuer ein, dass kein Safari-Liebhaber einfach so ausschlagen kann.

Der Kilimanjaro lockt jährlich zahlreiche Abenteurer nach Tansania. Möchten Sie den Aufstieg zum Gipfel des Kilimanjaro wagen? Reisen nach Tansania, dem Dach Afrikas bieten unvergleichliche Einblicke in das Ökosystem. Je nach Aufstiegsroute sehen Sie auf Ihrer Rundreise die Vielfalt der tansanischen Landschaftszonen rund um und auf dem Kilimanjaro. Die meisten Touren starten im dichten Regenwald an der Unterseite des Berges.

Ein weiteres Highlight, was Tansania zu bieten hat, ist der Ngorongoro-Krater. Er gilt unter den Reisenden als eines der schönsten afrikanischen Reiseziele. Seine unberührte Landschaft und die unvergleichliche Tierwelt garantiert wohl eine der besten Safari Reisen in Afrika. Entdecken Sie auf ihrer Rundreise durch Tansania, dem afrikanischen Juwel, Nashörner, Elefanten, Löwen und Büffel und viele weitere Tierarten. Wagen Sie auch eine Safari Pirschfahrt im Ruhua Nationalpark, Tansanias zweitgrößten Nationalpark.

Eine Tansania Reise wäre nicht komplett ohne einen Besuch der Inselgruppe Sansibar. Mit seinen wunderschönen labyrinthartigen, vernetzten Gassen, der malerischen Kolonialarchitektur und der Altstadt von Stone Town ist Sansibar-Stadt ein wandelndes Museum und definitiv ein Muss auf Ihrer Safari Rundreise. Setzen Sie sich am besten in ein Straßencafé und genießen Sie den Charme der Stadt oder relaxen Sie an einem der vielen mit exotischen Palmen gesäumten Sandstränden.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Safari in Tansania

Eine Safari durch Tansania ist ein besonderes Highlight, welches Sie auf Ihrer Reise durch Tansania auf keinen Fall auslassen sollten. Hierbei können Sie neben dem Beobachten der artenreichen Tierwelt auch gleichzeitig die unglaubliche Natur des Landes kennenlernen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie auf Safari gehen können. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für eine Safari mit einem Mietwagen. Die Übernachtung erfolgt dann in tollen Lodges in der Natur. Tansania bietet wunderschöne Nationalparks- besonders bekannt sind der Serengeti Nationalpark, der Tarangire Nationalpark und der Ngorongoro Krater. Insgesamt gibt es in Tansania 16 Nationalparks, in denen Sie die Tiere Afrikas beobachten können.

Der bekannteste Nationalpark, der Serengeti Nationalpark liegt in der Savanne Serengeti. Er zählt durch seine Größe zu den bekanntesten der Welt und gehört zudem zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Schönheit des Parks zeichnet sich durch endlose Graslandschaften und alte Felsen aus. Der Park ist die Heimat von unzähligen Tierarten. Hierzu zählen Streifengnus, Steppzebras, Thomson-Gazellen, Afrikanische Büffel, Geparden, Löwen, Giraffen, Elefanten und viele mehr. Die Serengeti wird jährlich von so vielen Safari-Fans besucht, weil hier die Great Migration stattfindet. Jährlich macht sich eine riesige Horde der Tiere auf den Weg in die nördliche Masai Mara, ein Naturschutzgebiet in Kenia. Die Tiere suchen hier frisches Futter und Wasser. Dieses Naturschauspiel sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Tansania Rundreisen

Viele Reisende erweitern ihre Rundreise durch Tansania, um ein weiteres Land in Ostafrika. Besonders beliebt ist die Weiterreise nach Uganda. Vor allem Liebhaber von Gorilla-Trekkingtouren kommen hier auf ihre Kosten. Oder Sie wagen einen Aufstieg auf den Kilimanjaro in Kenia. Wenn Sie sich für eine Mietwagenrundreise in Tansania entschieden, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Erkundung des Landes zur Verfügung.

Kilimanjaro und Savanne

Es gibt verschiedene Optionen, Tansania zu bereisen. Eine davon ist der Start vom internationalen Kilimanjaro Flughafen, von wo aus Sie eine tolle Ausgangsposition auf viele Highlights des Landes haben. Sie können von hier aus direkt mit dem Anstieg auf das Dach Afrikas wagen oder sich auf den Weg in die Savanne, eines der größten Highlights Tansanias machen, welche leicht nordwestlich von Ihrem Ausgangspunkt liegt. Am Rande des Parks befindet sich der Ngorongoro Krater, ein Einbruchskrater eines ehemaligen Vulkanberges, den Sie sich ansehen können. Westlich des Nationalparks liegt auch der große Lake Victoria, der drittgrößte See auf der ganzen Welt. Auch hier können Sie einen fantastischen Strandurlaub genießen.

Ostküste und Sansibar

Eine andere Möglichkeit für Ihre Rundreise durch Tansania ist, vom Kilimanjaro in den Osten des Landes richtung Sansibar aufzubrechen. Sansibar ist eine idyllische Trauminsel mit türkisfarbenem Wasser und ganzjährigen warmen Temperaturen, perfekt für einen Erholungsurlaub am Strand. Paradiesische Strände, die berühmte Stone Town (Altstadt von Sansibar-Stadt), das leckere Essen und viele weitere Highlights locken jährlich viele Besucher auf die Insel.

Unmittelbar vor Sansibar, direkt an der Ostküste des Landes liegt die Stadt Daressalam, die in jedem Fall auch einen Besuch wert ist. Mit seinem Handelshafen, tollen Stränden und spannenden Bauten aus der Kolonialzeit bietet die Stadt vieles, was Sie sich auf Ihrer Rundreise durch Tansania ansehen sollten. Hier befindet sich auch der größte Flughafen Tansanias. Je nach Wunsch können Sie Ihre Rundreise auch von hier starten und dann entweder nach Norden (Kilimanjaro und Savanne) oder in den Süden des Landes aufbrechen.

Tansanias Süden

Der Süden von Tansanias ist touristisch weniger erschlossen als der Norden, für manche Urlauber aber genau das Richtige. Ein guter Ausgangspunkt ist Daressalam, da sich hier der wichtigste Flughafen Tansanias befindet, für Sie also ein guter Anflugsort zum Start Ihrer Rundreise. Von hier aus können Sie mit dem Mietwagen den Ruaha Nationalpark besuchen, die Udzungwa Berge bestaunen oder in den Mikumi Nationalpark fahren. Der Ruaha Nationalpark ist mit seiner Fläche sogar größer als der Serengeti Nationalpark und beheimatet viele verschiedene Tierarten- hier wartet eine aufregende Safari auf Sie. Die Udzungwa Berge gehören zu den Eastern Arc Mountains und sind das größte Bergmassiv dieser. Hier gibt es tolle Wander- und Klettergebiete, die ein spannendes Erlebnis auf Ihrer Rundreise durch Tansania garantieren. Wir empfehlen eine Wanderung zu den Sanje Waterfalls, die sich mit 170 m Höhe direkt aus den Bergen stürzen.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Essen und Kultur in Tansania

Typischerweise basiert die tansanischen Ernährung auf dem kohlenhydratreichen Ugali, einem Brei aus Maismehl und dem Grundnahrungsmittel der Tansanischer. Das Essen in Tansania bietet auch viele würzige Gerichte, vor allem rund um die Küstenregionen. Eine willkommene Ergänzung zu Fisch- und Reisgerichten ist die Ergänzung mit Kokosmilch.

 

Die Küche Tansanias verwendet zum Großteil Bohnen, Hirse, Wegerich und das süssgrasartige Sorghum. Auch Erdnusse sind ein weiterer wichtiger Bestandteil der Ernährung in Tansania.

 

128 Sprachen werden in Tansania gesprochen. Es ist es wunderbar in der Vielfalt der tansanischen Kultur verloren zu gehen. Genießen Sie auf Ihrer einmaligen Safari Rundreise das herrliche und sorgfältig angefertigte Kunsthandwerk und bestaunen Sie auch die Muster der glamourösen Kleidung der diversen Stämme.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Beste Reisezeit Tansania

Klima in Tansania

Das tropische Klima in Tansania teilt sich je nach Jahreszeit in Regen- oder Trockenzeit auf. Insgesamt herrscht in dem Land südlich des Äquators eine hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen, die durchschnittlich über 24 Grad liegen. Im Hochland können Sie tagsüber mit warmen Temperaturen bis 29 Grad rechnen, die Nächte sind dort eher kühl. An der Küste werden Sie die hohe Luftfeuchtigkeit bei bis zu 35 Grad spüren können. Aber auch nachts kühlt es sich hier etwas ab. In den Gebirgen sind die Temperaturen angenehm, hier werden es tagsüber bis zu 22 Grad, nachts und in der Höhe sollten Sie sich aber auf kaltes Wetter einstellen.

Optimale Reisezeit

Die beste Reisezeit für eine Reise inklusive Safari nach Tansania ist im Januar und Februar, denn beide Monate läuten die Trockenzeit ein. Die Monate Juni bis Oktober eignen sich aufgrund der Trockenzeit ebenfalls gut für eine Reise. In diesen Monaten bietet sich auch eine Reise an die Ostküste des Landes an, hier liegen die fantastischsten Strände der Welt- dessen Schönheit Sie bei herrlichem Wetter genießen sollten. Aber auch der Aufstieg auf den Kilimanjaro eignet sich in der Trockenzeit am besten, weil das Wetter hier insgesamt beständiger als in den Regenmonaten ist. Zwischen März und April sowie November und Dezember sollten Sie sich einen Reiseantritt aufgrund der Regenzeit gut überlegen.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Tansania Erfahrungen unserer Reisenden

Hans Juergen Haerter, Juni 2018

Die Reise war perfekt geplant und verlief zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Anette Zinnel, Oktober 2017

Die Planung der Reise erfolgte durch Sylvia, hervorragender persönlicher Kontakt, super tolle Auswahl der Lodges. Das Feintuning erfolgte dann durch Matthias, und wie er für die Geburtstagsüberraschung für meinen Mann von der Agentur gesorgt hat war atemberaubend. Wir waren geflasht. Ein Candlelightdinner vom Großartigen Tanzania Bush Camp mitten im Busch in der Serengeti, mehr geht wohl nicht, danke nochmal dafür. Mit unserem Fahrer Miraji hatten wir dann noch den 6er im Lotto, unglaublich, soviel Instinkt, soviel Umsicht, soviel Erfahrung.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Regina Lutz, März 2017

Der Kontakt zu Sylvia war/ist sehr gut, Angebot wurde genau nach unseren Wünschen erstellt und bei Fragen haben wir auf Antworten nicht lange gewartet. Auch der Empfang am Flughafen war herzlich. Während der Reise gab es keine Probleme mit Fzg oder Guides, bei Änderungen wurde alles gemeinsam besprochen und entschieden. Sylivia und Ihre Agentur kann man mit gutem Gewissen weiter empfehlen, hier passt der Service und das Preis/Leistungsverhältnis. Immer wieder gerne.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Alina Bejan, Januar 2017

Sehr professionelle und kompetente Planung und perfekte Umsetzung. Auch gute Begleitung während der Reise

Hedwig Goldbrunner, November 2016

Leonie ist auf alle Wünsche und Anregungen eingegangen und hat das Beste für die Reise ausgewählt. Ferner hat Leonie auch Vorschläge gemacht, die dann in die Reise eingebunden wurden.