Die "weiße" Stadt Arequipa birgt ein großartiges Erbe der Kolonialzeit. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Arequipa zählt der Colca Canyon. Die Stadt selbst ist bekannt für die entspannte und freundliche Atmosphäre. Ebenfalls sollte das Santa Catalina Kloster besucht werden. Die hübsche Kolonialstadt liegt am Fuße des Vulkans El Misti.
Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Arequipa zählt der Colca-Canyon. Die Stadt ist beliebt für die entspannte Atmosphäre.
Machu Piccu auf Peru Rundreise
Budget pro Person
Zu den Reisen
Reisedauer
Beliebig
1-7 Tage ×
7-10 Tage ×
10-15 Tage ×
15+ Tage ×
Zu den Reisen
Reiseart
Beliebig
Privatreise mit durchgehender Reiseleitung Privattransfers und ein Guide, der die ganze Reise betreut.
Organisierte Reise mit Reiseleitung auf Ausflügen Reise mit organisierten Transfers und Reiseleitung auf Ausflügen.
Organisierte Hotels/Transfers, keine Reiseleitung Nur Hotels und/oder Transferservices sollen organisiert werden.
Mietwagenreise Wenn möglich, möchte ich selbst fahren.
Einer Gruppe anschließen An einer Gruppenreise mit anderen teilnehmen.
Erlebnisse
Beliebig
Kultur & Geschichte
Natur & Landschaft
Tierwelt
Entspannung pur
Action & Abenteuer
Luxusreise
Unterkunft
Beliebig
Standard ×
Komfort ×
Luxus ×
Zu den Reisen

Lokale Arequipa-Experten

Diese Experten planen Ihre Reise mit Ihnen in Englisch.

Die trip.me Art zu reisen

Wählen Sie eine Reise, die Ihnen gefällt, oder wenden Sie sich direkt an einen unserer Experten vor Ort.
Die Reise flexibel nach Ihren Wünschen anpassen.
Buchen und sicher via trip.me Sicherheit Plus zahlen.
Mit ausgewählten & zuverlässigen lokalen Agenturen verreisen.
Reiseerfahrung teilen und die nächste Reise planen.

Arequipa Reiseerfahrungen

Weitere Meinungen lesen
Unsere Individualreisen sind nach Ihren Wünschen anpassbar und können zu jedem Zeitpunkt starten.

Lokale Arequipa-Experten

Die trip.me Art zu Reisen

Arequipa Urlaub

Arequipa Reiseinfo

Arequipa Sehenswürdigkeiten: Diese 10 Stopps sollten Sie erleben

Peru ist ein faszinierendes Land voller magischer Orte und Juwelen der Menschheitsgeschichte. Einer dieser Orte ist die „Weiße Stadt“ Arequipa im Anden-Hochland, umgeben von den drei imposanten Vulkanen Misti, Chachani und Picchu Picchu. Entdecken Sie auf Ihrer individuellen Traumreise mit Trip.me die architektonischen, kulturellen und kulinarischen Arequipa Sehenswürdigkeiten.

1. Historisches Stadtzentrum

Arequipa befindet sich auf 2300 Metern Höhe und verfügt über ein angenehm trockenes Klima. Rund 300 Sonnentage im Jahr machen sie zum Zentrum des peruanischen Südens. Zu den Arequipa Peru Sehenswürdigkeiten zählt u.a. das wunderschöne historische Zentrum der Stadt. Es ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und ist bekannt für die prachtvollen, weißen Gebäude der Kolonialzeit. Beginnen Sie Ihre individuelle Stadttour mit einem Streifzug durch einige Sehenswürdigkeiten Arequipa: Erkunden Sie das traditionelle Stadtviertel Cayma, spazieren Sie entlang der Terrassen am Chili-Fluss und über die Chilina Brücke.

2. Plaza de Armas und Kathedrale Santa Maria

Der zentrale Dorfplatz, auch Plaza de Armas, ist ein idealer Startpunkt, um die Arequipa Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Hier können Sie wunderbar flanieren oder von einer der Bänke unter Palmen das lebendige Treiben auf dem Platz beobachten. Der Plaza mit der kolonialen Architektur und seinem authentischen, lateinamerikanischen Flair ist ein Must-See in Arequipa. Der Platz wird von einem weiteren Exemplar der Sehenswürdigkeiten Arequipa überragt: Der imposanten Kathedrale Santa Maria. Das Gebäude nimmt einen gesamten Häuserblock ein und erstrahlt traditionell in Weiß. Im Hintergrund thront der Vulkan Misti mit seinem schneebedeckten Gipfel über der Stadt.

3. Vulkan Misti

Der 5822 Meter hohe Vulkan Misti, eine der Arequipa Sehenswürdigkeiten, ist durch seine Kegelform prägend für das Stadtbild. Er ist der einzige der drei Vulkane um Arequipa, der noch aktiv ist. Zum letzten Ausbruch kam es vor 250 Jahren. Der Misti ist das Wahrzeichen Arequipas und als eine der wichtigsten Peru Arequipa Sehenswürdigkeiten auf dem Stadtwappen abgebildet. Für eine Besteigung sollten Sie gut akklimatisiert und erfahren sein, denn die steilen Hänge mit Vulkanasche machen den Aufstieg sehr mühsam.

4. Kloster Santa Catalina

Das Kloster Santa Catalina ist eine der besonders attraktiven Sehenswürdigkeiten Arequipa. Es verfügt über architektonische Einflüsse aus verschiedenen Epochen. Im Lauf der Geschichte machten Schäden durch Erdbeben immer wieder Renovierungsarbeiten notwendig, die im Stil der jeweiligen Epoche umgesetzt wurden. Die große Klosteranlage mit zahlreichen Gebäuden und Gässchen ist nahezu eine Stadt an sich und lädt zum Erkunden ein. Hier warten wunderschöne rot und blau getünchte Wände, sowie tolle Gärten auf Sie und bieten reichlich Gelegenheiten für Erinnerungsfotos an die Arequipa Peru Sehenswürdigkeiten.

5. San Camilo Markt

Auf dem San Camilo Markt finden Sie alles, was das Herz des Frische-Gourmets begehrt. Im hektischen Treiben dieser Markthalle voller Peru Arequipa Sehenswürdigkeiten werden sämtliche Sorten von einheimischen Früchten und Gemüse angeboten. Darunter finden Sie z.B. vielfältige Kartoffelsorten, die in Deutschland unbekannt sind. Kosten Sie saftig-süßes Obst, wie Maracuja, Papaya, Mango oder die Kaktusfrucht.

6. Yanahuara District

Der Yanahuara District ist bekannt für seine perlweißen Gebäude und zahlreiche Arequipa Peru Sehenswürdigkeiten. Atmen Sie in dem traditionellen Viertel den Duft vergangener Zeiten des „Alten Arequipa“ ein. Von hier aus haben Sie einen einzigartigen Ausblick über die Stadt und die umliegenden Vulkane.

7. Würzig-pikante Küche

Nach der Erkundungstour durch Yanahuara können Sie die peruanische Leibspeise Ceviche im schicken Fischrestaurant „El Tio Dario“ kosten. Auch die Picanteria „La Nueva Palomina“ ist für ihre exzellente Küche bekannt. Die Stadt rühmt sich nicht nur mit Peru Arequipa Sehenswürdigkeiten, sondern auch mit den regionalen, würzig-pikanten Köstlichkeiten. Besonders beliebt sind Ocopa (Kartoffeln in einer cremig-pikanten Soße), Chupe de Camarones (Garnelensuppe) und Rocoto Relleno (sehr scharfe, gefüllte Paprika).

8. Weißer Vulkanstein aus Añashuayco

In der Region Añashuayco entdecken Sie den Grund für das weiße Erscheinungsbild Arequipas. Der hier abgebaute weiße Vulkanstein Sillar wurde für den Bau der Kolonialgebäude verwendet.

9. Museo de Santuarios Andinos

In diesem faszinierenden Museum sind sechs Mumien und seltene Artefakte aus der Inka-Zeit ausgestellt. Unter anderem finden Sie hier die „Eisprinzessin Juanita,“ eine junge Inka-Frau, die als Opfergabe an die Götter gedacht war.

10. Casa del Moral

Das Casa del Moral ist eines der alten Kolonialhäuser in Arequipa und wurde 1730 erbaut. Lassen Sie sich von der barocken Mestizo Architektur faszinieren und bestaunen Sie die Gemälde und Bibliothek. Der zweihundert Jahre alte Maulbeerbaum im Hof (Mora) ist der Namensgeber des Hauses und ein wunderbares Fotomotiv.
 

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Arequipa Erfahrungen unserer Reisenden

Ulla P., März 2020

Kurze Reaktionszeiten, super Vorschläge, professionelle Umsetzung, sehr freundliche Kommunikation.
Kurzfristige Änderung des 8-tätigen Reisebausteins Chile wegen politischer Unruhen war kein Problem, am Ende hat die Reise sogar noch gewonnen, weil wir nun eine zusätzliche Woche Zeit für individuelle Mietwagenrundreise von Salta über Cachi nach Cafayate hatten. Alles bestens.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Sabrina, Februar 2020

Die Planung und Durchführung unserer Reise in Argentinien war super. Alles hat bestens geklappt und wir würden dies jederzeit wieder so buchen. Wir waren wirklich sehr zufrieden und können es weiter empfehlen.

Andreas B., Februar 2020

strukturiert, alle Wünsche wurden berücksichtigt , einfach Klasse

Alice B., Februar 2020

Sabrina war immer erreichbar und sehr hilfsbereit.
Die Reise war von Anfang bis Ende sehr gut durchgeplant. Hoteltransfer, Innlandflüge, Ausflüge, alles klappte wunderbar. Die Ausflüge waren gut durchdacht und sehr gut organisiert. Ich war angenehm überrascht

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Jeanette K., Januar 2020

Mir gefiel bereits die Planung sehr. Meine Wünsche wurden eingebaut und es wurden mir Vorschläge unterbreitet, die sehr sinnvoll wären. Die Durchführung war prima und wir hatten eine tolle Zeit mit vielen neuen Eindrücken! Danke für die Organisation.