Das Dorf Aguas Calientes liegt im Urubambatal und von hier aus werden die Touren nach Machu Picchu durchgeführt. Wer den Inka Trail nicht zu Fuß zurücklegen möchte, hat die Möglichkeit mit dem Zug von Cusco bis nach Aguas Calientes zu fahren. Es ist das einzige Verkehrsmittel um den Ort zu erreichen.
Das Dorf Aguas Calientes liegt im Urubambatal und von hier aus werden die Touren nach Machu Picchu durchgeführt.
Machu Piccu auf Peru Rundreise
Budget pro Person
Zu den Reisen
Reisedauer
Beliebig
1-7 Tage ×
7-10 Tage ×
10-15 Tage ×
15+ Tage ×
Zu den Reisen
Reiseart
Beliebig
Privatreise mit durchgehender Reiseleitung Privattransfers und ein Guide, der die ganze Reise betreut.
Organisierte Reise mit Reiseleitung auf Ausflügen Reise mit organisierten Transfers und Reiseleitung auf Ausflügen.
Organisierte Hotels/Transfers, keine Reiseleitung Nur Hotels und/oder Transferservices sollen organisiert werden.
Mietwagenreise Wenn möglich, möchte ich selbst fahren.
Einer Gruppe anschließen An einer Gruppenreise mit anderen teilnehmen.
Erlebnisse
Beliebig
Kultur & Geschichte
Natur & Landschaft
Tierwelt
Entspannung pur
Action & Abenteuer
Luxusreise
Unterkunft
Beliebig
Standard ×
Komfort ×
Luxus ×
Zu den Reisen

Lokale Aguas Calientes-Experten

Diese Experten planen Ihre Reise mit Ihnen in Englisch.

Die trip.me Art zu reisen

Wählen Sie eine Reise, die Ihnen gefällt, oder wenden Sie sich direkt an einen unserer Experten vor Ort.
Die Reise flexibel nach Ihren Wünschen anpassen.
Buchen und sicher via trip.me Sicherheit Plus zahlen.
Mit ausgewählten & zuverlässigen lokalen Agenturen verreisen.
Reiseerfahrung teilen und die nächste Reise planen.

Aguas Calientes Reiseerfahrungen

Weitere Meinungen lesen
Unsere Individualreisen sind nach Ihren Wünschen anpassbar und können zu jedem Zeitpunkt starten.

Lokale Aguas Calientes-Experten

Die trip.me Art zu Reisen

Aguas Calientes Urlaub

Aguas Calientes Reiseinfo

Highlights und Anfahrt nach Aguas Caltientes

Aguas Calientes, der kleine geheimnisvolle Ort inmitten der Anden ist die perfekte Ausgangslage für einen Besuch des Weltkulturerbes Machu Picchu. Daher kommt auch der Name Machu Picchu-Dorf. Der letzte Ort, der vor dem bekannten Unesco-Erbe liegt, befindet sich im heiligen Tal der Inkas. Der Name des Ortes steht übersetzt für heiße Quellen. Wer diese Quellen besuchen möchte, muss einfach nur den an den Ort angrenzenden Hügel hinaufsteigen und kann ein Bad an diesem besonderen Ort nehmen. Genießen Sie den Aufenthalt in dem mineralhaltigen Wasser, vor oder nach einer Wanderung. Die Anfahrt nach Aguas Calientes gestaltet sich recht einfach, Sie können den Zug ab Cusco nehmen. Ein wertvoller Tipp ist die zeitnahe Organisation der Zugtickets, da diese vor allem in der Hauptsaison schnell ausverkauft sind. Der Weg nach Aguas Calientes kann natürlich auch über andere öffentliche Verkehrsmittel oder ein komplettes Trekking erfolgen. Der Ort ist durch die naheliegende Sehenswürdigkeit auf Tourismus spezialisiert und bietet genügend Unterkünfte für einen Aufenthalt an.

Auf nach Machu Picchu

Wer nach Aguas Calientes reist, sollte auf keinen Fall den Besuch des Weltkulturerbes Machu Picchu auslassen. Es gibt verschiedene Wege, um zu diesem geheimnisvollen Ort zu gelangen. Von Aguas Calientes aus fahren Busse zu der Ruinenstadt. Hierbei sind aber die Warteschlangen zu beachten. Der Bus fährt mehrmals stündlich und braucht noch nichtmal eine halbe Stunde, bis das Ziel erreicht ist. Die Tickets dafür können vorher im Ort gekauft werden. Die andere Möglichkeit ist das Laufen. Der Weg zum Weltkulturerbe ist nicht allzu lang und mit ein wenig Training lassen sich die Stufen in einer Stunde bewältigen. Hierbei ist besonders an Wasser und eine gut ausgerüstete Wanderausstattung zu denken, da sich unterwegs keine Einkaufsmöglichkeiten befinden. Eine besondere Erinnerung ist der Stempel im Reisepass der Ruinenstadt Machu Picchu.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Aguas Calientes Erfahrungen unserer Reisenden

Ulla P., März 2020

Kurze Reaktionszeiten, super Vorschläge, professionelle Umsetzung, sehr freundliche Kommunikation.
Kurzfristige Änderung des 8-tätigen Reisebausteins Chile wegen politischer Unruhen war kein Problem, am Ende hat die Reise sogar noch gewonnen, weil wir nun eine zusätzliche Woche Zeit für individuelle Mietwagenrundreise von Salta über Cachi nach Cafayate hatten. Alles bestens.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Sabrina, Februar 2020

Die Planung und Durchführung unserer Reise in Argentinien war super. Alles hat bestens geklappt und wir würden dies jederzeit wieder so buchen. Wir waren wirklich sehr zufrieden und können es weiter empfehlen.

Andreas B., Februar 2020

strukturiert, alle Wünsche wurden berücksichtigt , einfach Klasse

Alice B., Februar 2020

Sabrina war immer erreichbar und sehr hilfsbereit.
Die Reise war von Anfang bis Ende sehr gut durchgeplant. Hoteltransfer, Innlandflüge, Ausflüge, alles klappte wunderbar. Die Ausflüge waren gut durchdacht und sehr gut organisiert. Ich war angenehm überrascht

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Jeanette K., Januar 2020

Mir gefiel bereits die Planung sehr. Meine Wünsche wurden eingebaut und es wurden mir Vorschläge unterbreitet, die sehr sinnvoll wären. Die Durchführung war prima und wir hatten eine tolle Zeit mit vielen neuen Eindrücken! Danke für die Organisation.