Peru Reisen | Ihre Reise mit lokalen Experten zusammenstellen

Die trip.me Art zu reisen

Eine Reise wählen oder lokalen Experten direkt kontaktieren.
Die Reise flexibel nach Ihren Wünschen anpassen.
Buchen und sicher via trip.me Sicherheit Plus zahlen.
Mit ausgewählten & zuverlässigen lokalen Agenturen verreisen.
Reiseerfahrung teilen und die nächste Reise planen.

Reiseerfahrungen

Weitere Meinungen lesen

Peru Reiseinfo

Womit sollen Sie Ihre Peru Rundreise starten? Machu Picchu? Titicaca-See? Inka-Trail? Amazonas-Regenwald? Peru strahlt vor Stolz mit Sehenswürdigkeiten und bietet zweifellos die unglaublichsten Reisen auf dem Kontinent.

Wenn Sie an Peru denken, kommt Ihnen wahrscheinlich die Inkastadt Machu Picchu als erstes in den Sinn. Aber dieses faszinierende Land hat so viel mehr zu entdecken. Die Kombination aus schönen Küsten, schroffen Berge und dem Amazonas schafft eine abwechslungsreiche Landschaft, die vielfältige und spannende Abenteuer und somit eine perfeke Rundreise für Sie bereit hält.

Weiterlesen
Ihre anpassbaren Peru Reisen

Art der Unterkunft

Standard × Komfort × Luxus ×

Lokale Peru-Experten

Reiseerfahrung

Die trip.me Art zu Reisen

Reise- & Länderinfo

Peru Reiseinfo

Rundreise durch Peru

Womit sollen Sie Ihre Peru Rundreise starten? Machu Picchu? Titicaca-See? Inka-Trail? Amazonas-Regenwald? Peru strahlt vor Stolz mit Sehenswürdigkeiten und bietet zweifellos die unglaublichsten Reisen auf dem Kontinent.  

Wenn Sie an Peru denken, kommt Ihnen wahrscheinlich die Inkastadt Machu Picchu als erstes in den Sinn. Aber dieses faszinierende Land hat so viel mehr zu entdecken. Die Kombination aus schönen Küsten, schroffen Berge und dem Amazonas schafft eine abwechslungsreiche Landschaft, die vielfältige und spannende Abenteuer auf einer einmaligen Rundreise für Sie bereit hält.
Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Beste Reisezeit für Peru

Die trockenste und beliebteste Reisezeit für Peru Reisen sind die Monate zwischen Juni bis September. Es kann auch in diesen Monaten überfüllt sein. Wir empfehlen Ihnen eher Reisen in den touristisch ruhigeren Zeiten im April, Mai und Oktober.

Die feuchten Monate zwischen November und März sollten für eine Rundreise eher gemieden werden, vor allem für Wanderungen auf dem Inca Trail nach Machu Picchu.
Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Essen und Kultur von Peru

In den letzten zwei Jahrzehnten trotzte die peruanische Küche allen Widrigkeiten und Kritikenr, und erwies sich als einer der besten Küchen weltweit. Mittlerweise sind Gastronomie-Trips durch das ganze Spektrum der peruanischen Küche sehr beliebt.

Aber was zieht uns? Manche sagen, es ist die unpassende Mischungen aus rohem Fisch und Früchten die für uns eher Unpassend sind. Doch wenn die Peruaner diese Gaumenfremde Innovation nicht ausprobiert hätten, wäre dieses unglaubliche Gerichte nie entdeckt worden.

Obwohl Cerviche in ganz Lateinamerika weit verbreitet ist, stammt diese Delikatesse ursprünglich aus Peru. Nach und nach erfreut dieses Gericht jeden Reisenden. Viele Reisende sind Jahr für Jahr von den gerösteten Meerschweinchen fasziniert. Sie sollten auf Ihrer Rundreise durch Peru unbedingt einen Kochkurs miterleben.

Daneben sind die satten Farben der peruanischen Trachten ein beliebtes Mitbringsel für jeden Touristen und je nach Region verschieden.
Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Sehenswürdigkeiten und Regionen in Peru

Ein Machu Picchu Besuch ist zweifellos der touristische Anziehungsmagnet, daneben ist es vor allem der ruhige Charme von Cuzco, der Nachbarstadt Machu Picchu´s, an dem der Zauber einer Rundreise durch Peru beginnt. Die Sicht auf die Berglandschaft und die traditionellen Geschäfte sind lohnende Zwischenstopps in den kühlen Höhen Perus.

In Cuzco werden überall Führungen auf dem Inka Trail angeboten. Trotz der großen Anzahl von Touristen jeden Monat, hat der Inka Trail nichts an seiner Erhabenheit und dem Mythos hinter Machu Picchu verloren und ist nach wie vor ein Muss für Peru Reisen.  

Nach diesem kulturellen Höhepunkt setzen Sie Ihre Rundreise durch Peru in Richtung des wundersamen Titicaca-See´s fort. Der größte See in Südamerika liegt zwischen der bolivianischen und peruanischen Grenze. Das ist der perfekte Ort um auf Ihrer Rundreise eine Kajaktour zu starten.  

Lima, die peruanische Hauptstadt, bietet eine eklektische Mischung aus Restaurants, Galerien für zeitgenössische Kunst, erstklassigen Hotels und ein Zuhause für all die Fernreisenden.  

Eine Peru Reise ist ohne einen Ausflug zum Amazonas auf jeden Fall unvollständig. Eine Bootsfahrt auf dem Amazonas dürfen sie auf Ihrer Rundreise auf keinen Fall verpassen. Lassen Sie Ihren Sinnen freien Lauf und beobachten Sie Anakondas und Kaimane bei der Jagd.
Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Reiseerfahrungen

Regina Maria Kessler, Januar 2017

Insgesamt war die Organisation sehr zufrieden stellend. Was uns vor der Reise noch nicht ganz klar war: Man wird tatsächlich überall von Mitgliedern der örtlichen Agentur oder Taxifahrern mit Namensschildern abgeholt und zum jeweiligen Hotel oder Bus etc. gebracht. Alle weiteren Informationen (Hotelname, Abfahrtszeiten, Tickets,…) erhält man nach und nach. Bezüglich des Inca Trails könnte man vorab noch weitere Informationen bekommen z.B. ging aus der Reisebeschreibung nicht deutlich hervor, dass Schlafsäcke gemietet werden müssen und das man diese und Isomatten selbst tragen muss, wenn man keinen extra Träger bezahlt (120$). Ein weiterer Tipp an Nach-Reisende: genügend Klopapier einpacken ;)
Besonders positiv war, dass Katja Bastek sogar abends um 23.30 schnell zu erreichen war und ein kleines Kofferproblem sofort lösen konnte. Fazit: Wir würden wieder mit Trip.me buchen!

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Anton Kosielek, Dezember 2016

Sehr gut! Jede Frage vor der Reise wurde beantwortet und es wurde immer schnell reagiert. Alle Details zur An- und Abreise sowie zu dem Aufenthalt selbst wurden durchgegeben und stimmten auch mit dem tatsächlichen Reiseverlauf überein. Alle Transfers und Treffpunkte waren perfekt geplant, als es bei einer Station zu einer Verzögerung/Verspätung kam wurde nach einer kurzen telefonischen Rücksprache zum Reisebetreuer ohne Zeit zu verlieren sofort ein Ersatz-Transportmittel organisiert. Als einmal Eintrittskarten zu einem gebuchten Museum fehlten wurden diese sofort innerhalb 10 Minuten an den Aufenthaltsort (Hotel) gefaxt, somit fühlte man sich vor Ort immer gut betreut.
Selbst die Verpflegung und direkte Betreuung während der längeren Transfers waren perfekt organisiert und jede Leistung wurde mit dem gebuchten Packet erbracht. Die ausgewählten Hotels und Transportmittel der Agentur waren alle gut gewählt (sauber und gehobener Klasse).
Alles im Allen eine sehr schöne Reise und wir waren sehr begeistert.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Paul Herwig Schöppl Und Claudia, November 2016

Es hat alles vom ersten bis zum letzten Tag bestens und reibungslos geklappt. Ein großes Lob an Katja!
Eine kleine Anregung: nach 4 Tagen INKA Trail mit Start um 3 Uhr morgens, wäre eine Abreise spätestens bis 15 Uhr aus Aguas Calientes wünschenswert!!

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Frank Müller, Oktober 2016

Uns wurde genau die Reise zusammengestellt, die wir uns gewünscht hatten.

Sabine Tröller, Oktober 2016

Die Durchführung und Planung erfolgte nicht von Tresa sondern von Marcelo Melgar von Coca Tours, Cusco
Ich wurde bei meiner individuellen Reiseplanung (März bis August) sehr gut beraten und unterstützt !! Alle Vereinbarungen (Transfers, Bus-, Flug - Tour Tickets) wurden absolut zuverlässig vor Ort gebucht und durchgeführt. Die vorgeschlagenen und gebuchten Hotels entsprachen absolut meinen Wünschen !! Als eine Alleinreisende hatte ich in Marcelo einen zuverlässigen Ansprechpartner, der für mich jederzeit erreichbar war. Dies hat meine Reise absolut komfortabel gemacht. Ich bin sehr begeistert von der gesamten Betreuung durch Marcelo während meiner gesamten Reise !!!

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen