Kambodscha Reisen | Ihre Reise mit lokalen Experten zusammenstellen

Budget pro Person
Zu den Reisen
Reisedauer
Beliebig
1-7 Tage ×
7-10 Tage ×
10-15 Tage ×
15+ Tage ×
Zu den Reisen
Reiseart
Beliebig
Privatreise mit durchgehender Reiseleitung Privattransfers und ein Guide, der die ganze Reise betreut.
Organisierte Reise mit Reiseleitung auf Ausflügen Reise mit organisierten Transfers und Reiseleitung auf Ausflügen.
Organisierte Hotels/Transfers, keine Reiseleitung Nur Hotels und/oder Transferservices sollen organisiert werden.
Mietwagenreise Wenn möglich, möchte ich selbst fahren.
Einer Gruppe anschließen An einer Gruppenreise mit anderen teilnehmen.
Erlebnisse
Beliebig
Kultur & Geschichte
Natur & Landschaft
Tierwelt
Entspannung pur
Action & Abenteuer
Luxusreise
Regionen
Beliebig
Cardamom & Elephant Mountains
Siem Reap and der Nordwesten
Phnom Penh & Mekong
Sihanoukville, beaches and the Islands
Unterkunft
Beliebig
Standard ×
Komfort ×
Luxus ×
Zu den Reisen

Die trip.me Art zu reisen

Eine Reise wählen oder lokalen Experten direkt kontaktieren.
Die Reise flexibel nach Ihren Wünschen anpassen.
Buchen und sicher via trip.me Sicherheit Plus zahlen.
Mit ausgewählten & zuverlässigen lokalen Agenturen verreisen.
Reiseerfahrung teilen und die nächste Reise planen.

Kambodscha Urlaub

Kambodscha hat, wie auch sein Nachbar Vietnam, eine facettenreiche Geschichte. Diese zieht auch Besucher in ihren Bann, die in erster Linie nach traumhaften Stränden und glanzvollen Tempeln Ausschau halten.

So klein Kambodscha auch sein mag, bietet es doch eine Fülle von Möglichkeiten: von erholsamen Küstenorten, wie Sihanoukville bis zur beeindruckenden Tempelanlage von Angkor Wat.

Eine Bootsfahrt auf dem Mekong-Fluss erlaubt es, das Herz Kambodschas auf spannende Art zu erleben.

Weiterlesen

Lokale Kambodscha-Experten

Die trip.me Art zu Reisen

Reise- & Länderinfo

Kambodscha Reiseinfo

Kambodscha Reisen

Noch gelten Kambodscha Reisen weitgehend als Geheimtipp, denn die meisten Touristen reisen lediglich für wenige Tage zur weltbekannten Tempelanlage Angkor Wat. Dabei hat das Land deutlich mehr zu bieten! Unberührte Natur und wilde Tiere in den Nationalparks sowie einsame Traumstrände an der Südküste ergänzen kulturelle Highlights. Zudem fasziniert das kleine Land mit einer artenreichen, bunten Unterwasserwelt.

Erleben Sie in Ihrem Kambodscha Urlaub die Traditionen des Landes, besichtigen Sie uralte Tempel, bestaunen Sie schwimmende Dörfer, tauschen Sie sich mit Einheimischen aus, schlendern Sie durch koloniale Städte und erfahren Sie in den Museen Hintergründe zur brutalen Geschichte des antiken Khmer-Reiches, die das Land bis heute prägt.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Kambodscha

Das Königreich Kambodscha liegt am Golf von Thailand, an der Grenze zu Thailand, Laos und Vietnam. Seit im Jahr 2001 die ersten ausländischen Touristen einreisen durften, entwickelt es sich zunehmend zu einem beliebten Reiseziel. Dennoch hat das Land bis heute seine Ursprünglichkeit bewahrt. Erhalten Sie bei einer Kambodscha Reise authentische Einblicke in die Kultur und Traditionen des Landes.

Überall in Kambodscha werden Sie Spuren der Schreckensherrschaft der Roten Khmer aus den 70er Jahren entdecken. Die Guerillabewegung führte bis 1979 eine Schreckensherrschaft und verübte grausame Massenmorde, die noch heute aufgearbeitet werden.

Trotzdem haben die aufgeschlossenen Kambodschaner ihre fröhliche und positive Lebenseinstellung bewahrt. Besuchen Sie auf jeden Fall eine traditionelle Tanzvorführung mit Musik.

Ein Highlight jeder Kambodscha Trip ist der weltbekannte Tempelkomplex Angkor Wat. Daneben bietet Kambodscha zahlreiche weitere beeindruckende Tempelbauten und einsame Dörfer, in denen Sie das Landleben der Einheimischen erfahren können. Eine Fahrradtour durch die Landschaft ermöglicht es, die Gegend in aller Ruhe ausgiebig zu erkunden. Zudem sollten Sie während Ihrer Kambodscha Reise ein schwimmendes Dorf besuchen und bestaunen, auf welch einzigartige Art die Kambodschaner ihr Leben aufbauen.

Verbringen Sie während Ihres Urlaubs in Kambodscha mindestens ein paar Tage an den Stränden an der Südostküste. Besonders beliebt ist der Badeort Sihanoukville. Unter Palmen können Sie am weißen Sandstrand entspannen. Für Action sorgen Wassersportkurse, wie Kiten, oder Schnorchel- und Tauchausflüge im glasklaren Meereswasser. Auch, wenn Sie keinen Tauchschein besitzen, können Sie bei einem Schnupperkurs die wunderschöne Unterwasserwelt bewundern.

Kulinarisch bietet das Land eine Vielfalt an würzigen Speisen und süßen Desserts. Probieren Sie in Ihrem Kambodscha Urlaub das Nationalgericht Amok, ein Fischcurry mit Kokosmilch, das in Bananenblättern serviert wird. Beliebt ist zudem LokLak, ein Gericht aus Rindfleisch und einer Limettensauce. Pra Pey Ny, ein Klebereis mit Kokos, Bananen und Nüssen, gilt als traditionelle Süßspeise.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Kambodscha Rundreise

Ihre Kambodscha nach Rundreise beginnt entweder am internationalen Flughafen in der pulsierenden Hauptstadt Phnom Penh, in Siem Reap oder in der Küstenstadt Sihanoukville.

Besuchen Sie in Phnom Penh, der größten Stadt des Landes, den Königspalast und den Tempel Wat Phnom, schlendern Sie über den großen Zentralmarkt Phsar Thmei, probieren Sie das traditionelle Streetfood und informieren Sie sich im Nationalmuseum über die Geschichte des Landes.

Die sogenannten „Killing Fields“ erinnern an die Schreckensherrschaft der Roten Khmer in den 70er Jahren. Historische Hintergründe erfahren Sie im ehemaligen Gefängnis und heutigen Museum Tuol Sleng.

Etwa 150 km von Phnom Penh entfernt erreichen Sie auf Ihrer Rundreise durch Kambodscha die Kleinstadt Kampot. Der charmante Ort begeistert Besucher mit seiner kolonialen Architektur. Bei einer Bootsfahrt auf dem Teuk Chhou Fluss erkunden Sie die Stadt vom Wasser aus.

Die Landschaft um Kampot zählt zu den schönsten des Landes. Im Bokor Nationalpark erleben Sie unberührte Natur. Hier wird zudem der berühmte schwarze Kampot-Pfeffer angebaut. Von der Geisterstadt Bokor Hill Station genießen Sie eine fantastische Aussicht auf die weite Gegend.

Die Stadt Siem Reap dient während Ihrer Kambodscha Rundreise als Ausgangspunkt für die Besichtigung der Tempelanlage Angkor Wat, dem wohl beliebtesten Touristenziel Kambodschas. Mit einer Fläche von 210 Hektar ist es der größte Tempelkomplex der Welt. Planen Sie mindestens zwei Tage ein, um die weitläufige UNESCO-Weltkulturerbestätte und ihre verschiedenen Tempel zu erkunden. Um den Touristenmassen zu entgehen, lohnt es sich, früh aufzustehen und die Tempel im Sonnenaufgang zu bestaunen.

Von Siem Reap aus sollten Sie während Ihrer Kambodscha Rundreise unbedingt einen Bootsausflug zu den schwimmenden Dörfern auf dem Tonlé Sap See, dem größten Binnensee Südostasiens, unternehmen. Entlang des Ufers bauten die Einheimischen auf Stelzen komplette Dörfer, mit Schulen und Krankenhäuser. Am besten erreichen Sie diese Dörfer direkt über den Tonlé Sap Fluss, der in den See mündet.

Auch ein Besuch von Battambang, der zweitgrößten Stadt Kambodschas, lohnt sich auf Ihrer Kambodscha Rundreise. Mit dem berühmten Bamboo Train fahren Sie auf ehemaligen Bahnschienen und erkunden so auf ungewöhnliche Weise die Landschaft.

Nach vier Stunden Fahrt erreichen Sie von Siem Reap aus das Naturschutzgebiet Cambodia Wildlife Sanctuary. Hier können Sie Elefanten, Tiere und Krokodile in ihrer natürlichen Heimat beobachten. Das Gebiet beherbergt eine vielfältige Flora und Fauna, mit Sümpfen und einer steppe ähnlichen Graslandschaft.

Im Süden laden während Ihrer individuellen Kambodscha Rundreise weiße Traumstrände am türkis klaren Meer zum Entspannen ein. Sihanoukville ist Kambodschas beliebtester Badeort. Hier befinden sich verschiedene Resorts, Cafés und Restaurants. Um Sihanoukville herum liegen weitere wunderschöne, oft unberührte und einsame Strände. Die kleine Küstenstadt Kep bietet zudem einen hübschen Hafen. Auch die vorgelagerten Inseln, zum Beispiel die größte, Koh Rong, oder die ruhigere Koh Rong Samloem, sind perfekt für Badeurlaube geeignet. Verschiedene Wassersportarten, Schnorchel- oder Tauchausflüge sorgen zwischendurch für sportliche Abwechslung.

Im Osten, in Richtung Laos, erkunden Sie während Ihrer Kambodscha Individualreise den Mekong mit seinen 4000 Insel. Er zählt zu den zehn längsten Flüssen der Welt. Viele Reisende unternehmen eine Kreuzfahrt über den Mekong bis ins Nachbarland Laos.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Beste Reisezeit Kambodscha

In Kambodscha herrscht ein tropisches Monsunklima, weshalb es mit Temperaturen zwischen 28 und 34 Grad Celsius das ganze Jahr über heiß ist. Die beste Reisezeit für Kambodscha liegt in der Trockenzeit von November bis Mitte März. Bis auf wenige Ausnahmen fällt in dieser Periode kein Regen. Die kühlsten Monate während Kambodschas bester Reisezeit sind Dezember und Januar. Die Temperaturen betragen dann maximal 30 Grad. Auch nachts bleibt es mit Temperaturen um die 22 Grad Celsius während der besten Reisezeit für einen Kambodscha Urlaub angenehm warm.

Im April sollten Sie nicht nach Kambodscha reisen, da dann der Monsun einsetzt und die Luftfeuchtigkeit stark ansteigt. Während diese in der Trockenzeit etwa 50 Prozent beträgt, liegt Sie in der Regenzeit bei rund 90 Prozent. Zudem steigen die Temperaturen auf bis zu 40 Grad. Das schwüle Wetter belastet schnell den Körper und lässt Erkundungstouren anstrengend werden.

Dennoch ist auch die Regenzeit ab Mai bis Oktober grundsätzlich für Reisen geeignet. Entgegen vieler europäischer Annahmen regnet es nicht durchgängig, sondern meist nur für wenige Stunden. Ein Vorteil dabei ist, dass die Landschaft grüner als zur Trockenzeit ist und weniger Touristen unterwegs sind.

Die Wassertemperatur des Meeres ist während des gesamten Jahres warm – perfekt für Badeurlaube.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen