Tangotänze, Wein und Rindersteaks sind nur der Anfang dessen, was Sie auf Argentinien Reisen erwartet. Nahezu alle Argentinien Rundreisen führen durch Patagonien, das Feuerland und Buenos Aires. Wandern Sie zum eisigen Perito ​Moreno Gletscher, baden Sie unter Wasserfällen im tropischen Regenwald und schlendern Sie durch die Hauptstadt.
Tangotänze und Wein sind nur der Anfang Ihrer Argentinien Reise. Entdecken Sie auf Argentinien Rundreisen Natur zwischen Gletschern und Feuerland.
Argentinien Reisen
Budget pro Person
Zu den Reisen
Reisedauer
Beliebig
1-7 Tage ×
7-10 Tage ×
10-15 Tage ×
15+ Tage ×
Zu den Reisen
Reiseart
Beliebig
Privatreise mit durchgehender Reiseleitung Privattransfers und ein Guide, der die ganze Reise betreut.
Organisierte Reise mit Reiseleitung auf Ausflügen Reise mit organisierten Transfers und Reiseleitung auf Ausflügen.
Organisierte Hotels/Transfers, keine Reiseleitung Nur Hotels und/oder Transferservices sollen organisiert werden.
Mietwagenreise Wenn möglich, möchte ich selbst fahren.
Einer Gruppe anschließen An einer Gruppenreise mit anderen teilnehmen.
Erlebnisse
Beliebig
Kultur & Geschichte
Natur & Landschaft
Tierwelt
Entspannung pur
Action & Abenteuer
Luxusreise
Regionen
Beliebig
Patagonien Küste & Halbinsel Valdés
Salta & der Norden
Weinregion (Mendoza, San Juan)
Patagonien Gletscher und Nationalparks (Los Glaciares & El Calafate)
Buenos Aires und Umgebung
Iguazú Wasserfälle
Ushuaia & Feuerland
Unterkunft
Beliebig
Standard ×
Komfort ×
Luxus ×
Zu den Reisen

Die trip.me Art zu reisen

Eine Reise wählen oder lokalen Experten direkt kontaktieren.
Die Reise flexibel nach Ihren Wünschen anpassen.
Buchen und sicher via trip.me Sicherheit Plus zahlen.
Mit ausgewählten & zuverlässigen lokalen Agenturen verreisen.
Reiseerfahrung teilen und die nächste Reise planen.

Argentinien Reiseerfahrungen

Weitere Meinungen lesen

Urlaub Argentinien

Aus einer Vielzahl von Gründen ist Argentinien eines der beliebtesten Reiseziele in Südamerika. Der Reiz von Weinverkostungen und saftigen Steaks, der lebendigen Kunstszene und den atemberaubenden Landschaften Patagoniens sind alljährlich Anziehungspunkt für Millionen von Touristen. 

Es gibt so viel zu erleben wenn Sie nach Argentinien reisen, dass es fast unmöglich scheint alle Höhepunkte des Landes in einer einzigen Reise unter zu bekommen. Rundreisen durch Argentinien bieten neben dem vollen Spektrum unberührter Naturlandschaften selbstverständlich die Möglichkeit Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires besuchen.

Verpassen Sie nicht eine Wein-Tour in Mendoza und den Besuch der episch anmutenden Wasserfälle von Iguazu. Argentinien Urlaub nach Maß mit trip.me.

Weiterlesen

Lokale Argentinien-Experten

Die trip.me Art zu Reisen

Urlaub Argentinien

Argentinien Reiseinfo

Argentinien Urlaub

Aus einer Vielzahl von Gründen ist Argentinien eines der beliebtesten Reiseziele in Südamerika. Der Reiz von Weinverkostungen und saftigen Steaks, leidenschaftlichen Tangos und den atemberaubenden Landschaften Patagoniens sind alljährlich Anziehungspunkt für Tausende Touristen.

Es gibt so viel zu erleben, wenn Sie nach Argentinien reisen, dass es fast unmöglich scheint, alle Höhepunkte des Landes in einer einzigen Reise unter zu bekommen. Die meisten Argentinien Rundreisen starten in der Hauptstadt Buenos Aires, die selbst einen Besuch wert ist, und steuern dann absolute Highlights wie Feuerland, Patagonien, Bariloche, Mendoza, Salta, Jujuy, Iguazu und Cordoba an. Rundreisen durch Argentinien bieten neben diesen klassischen Reisezielen auch die Möglichkeit, nach Maß die Reise auf Sie abzustimmen. Unberührte Naturlandschaften, Trekkingpfade durch die Anden und Wildwasser Rafting Touren sind genauso möglich, wie Weintouren durch Mendoza oder ein Ausritt mit den Gauchos.

Ihre Reise durch Argentinien wird unvergesslich werden. Argentinien Urlaub nach Maß mit trip.me.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Argentinien Rundreisen

Eine Rundreise durch Argentinien startet fast immer in der Hauptstadt des Landes, Buenos Aires. Buenos Aires wird auch das "Paris von Südamerika" genannt, zum Großteil liegt dies an den vielen romantischen Cafés und der lebendigen Kulturszene. Trotzdem behält diese außergewöhnlich schöne Stadt ihren ganz eigenen Charme, geprägt von Kolonialgeschichte und europäischer Einwanderung. Highlights sind die Viertel Palermo und La Boca, sowie Recoleta und Puerto Madero.

Genauso bemerkenswert sind die Städte Córdoba und Rosario. Beide Städte sind sehr lebendig und stecken voller Studenten, die sich über das hervorragende Nachtleben und die guten Cafés erfreuen. Rosario ist außerdem die Stadt, in der Ernesto 'Che' Guavara und Lionel Messi geboren wurden.

Im Norden

Im Norden des Landes, genauer im Dreiländereck zwischen Brasilien, Paraguay und Argentinien, befinden sich die Iguazu Wasserfälle. Dieses eindrucksvolle Naturschauspiel erstreckt sich über mehr als zwei Kilometer und umfasst über 200 Wasserfälle, Regenwald und tolle Ausblicke. Nach gängiger Auffassung ist die argentinische Seite dank der Nähe zu den Wasserfällen am spannendsten, von der brasilianischen Seite aus hat man dafür einen Panoramablick. Achtung: Regenjacke einpacken, denn hier werden Sie nass gespritzt!

Weiter auf Ihrer Rundreise durch Argentinien Richtung Nordwesten werden Sie bemerken, dass es viel trockener wird, sobald Sie in Grenznähe zu Bolivien gelangen. Ein Streckenpunkt, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist die charmante Kolonialstadt Salta. Von hier aus starten Touren zu dem "Berg der 7 Farben" und zu Argentiniens berühmten Salinen in Jujuy.

Im Westen

Die Stadt Mendoza an der Grenze von Chile und Argentinien gilt als die Hauptstadt des Weines und ist Anlaufpunkt für jeden Weinkenner. Die Stadt selbst ist begrünt und wunderschön, die wahre Schönheit der Region jedoch werden Sie aber im Umland nahe der Weingüter erblicken. Die hohen Berge der Anden ragen in der Ferne empor, so dass jede Fahrradtour durch diese Landschaft zum unvergesslichen Erlebnis wird. Dort können Sie sowohl traditionelle als auch hoch moderne, technisierte Weingüter erkunden und im Anschluss den hervorragenden Wein vor Ort verkosten.

Im Süden

Argentiniens landschaftliches Prachtstück finden Sie auf Ihrer maßgeschneiderten Rundreise durch Argentinien weiter südlich. Patagonien ist das Highlight für Wander- und Naturtouren. In dieser einzigartigen Bergregion werden Sie beeindruckende Gletscher, Seen, Wälder und urige Hütten sehen. Ein guter Zwischenstopp auf dem Weg und eine der meistbesuchten Städte in Argentinien ist Bariloche. Ganz im Süden Patagoniens am Fuße der Anden werden Sie den eindrucksvollen Perito ​Moreno Gletscher zu finden. Dieser Gletscher ist ein Muss auf jeder Argentinien Reise.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Argentinien Trip Reiseinfo

Argentinien ist mit 2,8 Mio. km2 das achtgrößte Land der Welt. Es nimmt zusammen mit Chile den südlichsten Teil des südamerikanischen Kontinents ein und durchläuft aufgrund seiner langen Nord-Süd-Ausdehnung mehrere Klima- und Vegetationszonen. Zum Vergleich: Argentinien ist 8-mal so groß wie Deutschland. Dieser immensen Größe hat man es zu verdanken, dass der Besucher noch völlig unberührte Landstriche entdecken kann und fernab der Ballungszentren spektakuläre Naturkulissen zu finden sind.

Argentinien zählt derzeit rund 44 Mio. Einwohner, wovon sich gut ein Drittel der Bevölkerung im Ballungsraum in und um die Hauptstadt Buenos Aires konzentriert. Die Einwohner der Hauptstadt werden „Porteños“, zu dt. „Hafeneinwohner“ genannt, was geschichtlich auf die Bedeutung des Hafens der Stadt zurückzuführen ist. Als wichtigster Überseehafen Südamerikas während der Kolonialzeit hat Buenos Aires ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts große Einwanderungswellen aus Europa erlebt. Die massive Einwanderung gerade aus Italien und Spanien prägt das Stadtbild, die Kultur und die Sprache und macht diese Metropole am anderen Ende der Welt so europäisch.

Die Amtssprache ist Spanisch (Kastilisch), verschiedene ethnische Minderheiten gerade im Norden sprechen auch indigene Sprache wie Guaraní oder Quechua. Das argentinische Spanisch im Rio de la Plata- Raum unterscheidet sich in der Aussprache stark vom spanischen Spanisch und hat im Laufe der Zeit teils ein eigenes Vokabular entwickelt, hier ist die Gaunersprache „Lunfardo“ zu nennen, welche im Tango ihren musikalischen Ausdruck findet. Argentinien ist weltweit für Argentino, Rindfleisch und Maradonna bekannt, und so stereotypisch sich das anhören mag, ist der Argentinier sehr stolz auf seine Kultur, das Essen und den Fußball.

Fußball nimmt in Argentinien religionsähnliche Züge an, die Zugehörigkeit zu einem Fußballverein wird von Vater zu Sohn vererbt und ist indiskutabel. Beim allsonntäglichen Asado wird Rindfleisch in allen Variationen langsam auf dem Grill zubereitet und über Fußball und Politik gefachsimpelt.

Weitere lebendige, interessante Städte sind Cordoba, Rosario, Mendoza und Salta, ein Muss ist der südlichste Zipfel der Welt Feuerland mit seinem romantischen Städtchen Ushuaia und natürlich Naturspektakel wie der Gletscher Perito Moreno in Patagonien und die Iguazu Wasserfälle im Regenwald an der Grenze zu Brasilien. Ein Argentinien Trip lohnt sich.

Diese Mischung aus Kultur und Natur wecken die Reiselust und machen Argentinien zu einem idealen Reiseziel.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Beste Reisezeit Argentinien

Die beste Reisezeit für eine Rundreise durch Argentinien sind die Übergangsmonate, sprich März bis Mai (Herbst in Argentinien) und September bis November (Frühling).

Jahreszeiten auf dem Kopf
Argentinien liegt auf der Südhalbkugel, was bedeutet, dass nicht nur die Jahreszeiten hier entgegengesetzt laufen, sondern auch warmes und kaltes Klima für das europäische Verständnis auf dem Kopf stehen. Im Norden herrscht ein subtropisches Klima, im Nordwesten (Andenregion) ist es eher trocken, im Sommer aber auch sehr heiß. Dafür ist es im Süden richtig kalt. Feuerland ist der südlichste Zipfel des amerikanischen Kontinents und von der Antarktis trennt es nur noch das Meer.
Dementsprechend ist es hier das ganze Jahr über kalt, im Winter ist mit starkem Schneefall zu rechnen. Auch Patagonien ist gerade im Winter kalt und besonders windig. Gerade deswegen sind Frühling und Herbst die besten Reisezeiten für eine Reise nach Argentinien, um Wetterextremen zu entgehen.

Ganz Buenos Aires fährt im Januar ans Meer
Der argentinische Sommer geht von Dezember bis Februar und ist sehr heiß, gerade in Buenos Aires und im Norden (Salta, Jujuy, Iguazu). Hier werden schnell Temperaturen von 40 Grad erreicht, hinzu kommt eine hohe Luftfeuchtigkeit. Da die argentinischen Sommerferien über 2 Monate lang sind, wirkt Buenos Aires im Januar wie ausgestorben. Die Einheimischen nehmen sich Urlaub und fahren zum größten Teil an die Atlantikküste.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Kultur Argentinien

Argentinien ist berühmt für seinen Wein und seine Steaks, sobald Sie diese landesspezifischen Köstlichkeiten probieren, werden Sie wissen warum. Obwohl das Steak in Las Pampas nicht frischer sein könnte, werden Sie die weltbesten Steaks in den meisten Restaurants in Buenos Aires verkosten dürfen. Natürlich mit einer Flasche ausgezeichneten argentinischen Weines. Damit ist die argentinische Küche noch nicht ausgereizt. Die Empanadas, eine Abwandlung der Pizza, Mate und verschiedenen Fleischsorten werden auf einem Asado gegrillt und sind besonders lecker.

Die argentinische Kultur ist sehr stark von europäischen Einwanderern beeinflusst. Insbesondere in Rio Plata ist die spanische Sprache stark mit einem italienischen Akzent untersetzt. Auch in der Kunst hat sich Argentinien verdient gemacht. Die literarischen Größen wie Jorge Luis Borges und Julio Cortázar stammen aus Argentinien, zudem haben Filme wie El Secreto de Sus Ojos auf dem internationalen Filmmarkt vor kurzem Berühmtheit erlangt.

Der Tanzstil Tango ist in Bezug auf die Musik einer der berühmteste Exporte des Landes und in touristischen Gegenden von Buenos Aires werden Sie viele sinnlich, tanzende Paare beobachten. Die Salsa ist weit mehr Volksmusik. Im Nachtleben wird der Tango jedoch mit elektronischen Cumbia, Reggaeton, Elektro und allgemeiner Chartmusik ersetzt.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Argentinien Reisetipps

Argentinien ist ein sicheres Reiseland, in dem man auch mit keinen bzw. geringen Spanischkenntnissen gut klarkommt. Ein paar Brocken Spanisch jedoch verschaffen klare Vorteile, gerade wenn man sich fernab der Großstädte bewegt, man wird ernster genommen und kommt mit Einheimischen in Kontakt.

Beim Kontakt mit Einheimischen kann man nur raten, politischen Themen zu vermeiden oder oberflächlich und höflich zu besprechen, Argentinier haben teils starke politische Meinungen und können schnell verärgert werden.

Im Allgemeinen sind gerade in den Ballungszentren (Buenos Aires, Cordoba, Rosario) die üblichen Sicherheitshinweise zu beachten. Geld und Dokumente am Körper tragen, keinen teuren Schmuck oder hochwertige Besitztümer zur Schau stellen und nur die nötige Menge Bargeld mit sich führen. In öffentlichen Verkehrsmitteln und in Menschenmassen sind Rücksäcke und Tasche vor der Brust zu tragen, damit Langfinger erst gar nicht auf die Idee kommen.

Die Taxifahrer in Buenos Aires kommen schnell in die Versuchung, mit dem ahnungslosen Touristen ein paar Extrarunden zu fahren, daher ist es ratsam, sich vorab nach dem Fahrpreis zu erkundigen und in etwa zu wissen, was eine Taxifahrt von A nach B maximal kosten sollte.

In den meisten Städten können auch kleinere Beträge mit der Kreditkarte gezahlt werden, die Kreditkarte ist das gängigste Zahlungsmittel und wird selbst im Supermarkt benutzt.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen

Argentinien Erfahrungen unserer Reisenden

Marc B., Dezember 2018

Vere ging total auf unsere Bedürfnisse ein und die Reiseplanung war somit sehr einfach und effizient. Hilfreiche Tipps und flexibel bei der Suche nach Lösungen/Alternativen sowie in unserem Fall bei der Umbuchung von Flügen/Hotels/Touren aufgrund eines Flugstreiks. Kurz gesagt: Topservice und viel Insiderwissen über die Destinationen.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Dieter S., Dezember 2018

Die Planung der Reise wurde per Mail teilweise bis ins kleinste Detail mit Vere diskutiert und von ihr in die entsprechenden Buchungen umgesetzt.
Bei der Durchführung hat alles hervorragend geklappt. Bei Fragen oder kleinen Problemen stand sie uns jederzeit per Telefon oder whatsup zur Verfügung.
In Buenos Aires haben wir sie dann auch persönlich kennengelernt.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Felicitas Malve N., Dezember 2018

Vere hat mir über einen Planungs-zeitraum von fast 6 Monaten sehr geduldig und ausführlich alle Fragen beantworten können. Sie hat Flüge, Hotels und Exkursionen gebucht, und hat die Hotels, die für mein Reisebudget passten ausgesucht. Ich habe mich selbst während des Aufenthaltes in Argentinien, an sie wenden können, sie war erreichbar und hat sogar eine Umbuchung vorgenommen. Es hat wirklich alles wunderbar geklappt!

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Daniel G., Dezember 2018

Die Reise wurde wunderbar auf unsere Wünsche, Interessen und vor allem auch mit passenden Angeboten für unsere Kinder abgestimmt.
Hotels, Ausflüge, Taxis war alles perfekt organisiert.
Und es war schön, mit unserer Destinationsexpertin jemanden vor Ort zu haben, der vor und während der Reise für alle Fragen hilfreich zur Seite stand so dass wir uns selbst ohne Kenntnis der Landessprache nicht hilflos fühlten.
Dankeschön nochmals für eine tolle Familienreise und super Service.

Weiterlesen Weiterlesen Weniger Anzeigen
Julia, Dezember 2018

Es wurde eine 5 Sterne Bewertung hinterlassen.