Nächste Reise Vorherige Reise
Standard
Preise ab
Preis/Person
Internat. Flüge nicht inklusive
2.561 €
Preis für 4 Pers.
2.174 € p.P.
Preis für 6 Pers.
2.026 € p.P.

15 Tage

Transport-Mix

Standard

Fragen Sie kostenlos an! Erhalten Sie ein kostenloses Angebot von Ihrer lokalen Reiseagentur innerhalb von 48 Stunden. Völlig unverbindlich.

Angelika ist unser Destinationsexperte in Kolumbien.

Spezialisierung:

  • Individualreisen durch Kolumbien
  • Kultur-, Aktiv- und Sportreisen
  • Reisen in die Natur abseits der Touristenpfade
  • Familienreisen, Flitterwochen
(Bewertung 5.0/5)
Aktuelle Feedbacks anzeigen  

Luca Alongi
"Vielen Dank für die gute Reiseorganisation. Ich hatte einen sehr guten Urlaub in Colombia. In der Zu...".

Zum vollständigen Feedback

Christian
"Nach unserer glücklichen Rückkehr nach Deutschland möchte ich Ihnen noch einmal sehr herzlich für di...".

Zum vollständigen Feedback

Peter
"In unserer zweiwöchigen Tour haben wir so gut wie alle Regionen von Kolumbien, sowie Bogota, Villa d...".

Zum vollständigen Feedback

Aktivitäten & Transport

  • Stadtbesichtigung
  • Wandern
  • Begegnung mit Einheimischen
  • Flug

Reiseschwerpunkte

Natur & Landschaft
Aktiv & Sport
Entspannung & Wellness
Kultur & Städte

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Natur pur abseits ausgetretener Touristenpfade

Reservat La Aurora - Chingaza National Park - Kaffee Dreieck - La Guajira
Einzigartig:
  • Kommen Sie mit auf eine Kaffee Jeep Tour
  • Abenteurliche Safari in La Aurora
  • Besuch bei einheimischen Indianern
  • Erlernen der Kaffeeherstellung

Diese Tour ist Natur Pur!! Falls Sie ein Naturliebhaber sind, ist diese Reise genau das richtige für Sie. Auf Ihrem Trip begegnen Sie den verschiedensten Vegetationsarten, von wüsten Ebnen bis hin zu Wäldern, Dschungel, Meer, Felsen und Strand. Starten werden Sie in Bogota und die Reise führt sie zum Naturpark Chingaza, dann weiter nach Yopal in das Naturschutzgebiet La Aurora. Aber damit ist noch lange nicht alles gesehen. Sie werfen einen Blick in die Kaffeeherstellung, besuchen die Plantagen mit dem Jeep und kosten das ein oder andere Tässchen frischen Kaffees. Der krönende Abschluss der Reise ist der wilde Tayrona Nationalpark am Karibischen Meer.

  Mehr anzeigen

Leistungen der Reise

Inkludiert
  • alle Transfers, Eintritte und Exkursionen wie in der Beschreibung angegeben
  • Unterkünfte wie in der Beschreibung angegeben
  • zweisprachige lokale Reiseleitung
  • Mahlzeiten wie in der Beschreibung angegeben
Exkludiert
  • Flüge
  • Ausreisesteuer

Reiseidee - nach Ihren Wünschen anpassbar

Bogotá  

Willkommen in Bogota!

Bienvenido en Bogotá!! Herzlich Willkommen in Bogotá, dem größten städtischen Ballungsraum Kolumbiens, inmitten einer fruchtbaren Hochebene gelegen, und eine der am schnellsten wachsenden Metropolen Südamerikas. Sie haben es geschafft! Nach einem hoffentlich nicht allzu anstrengenden Flug sind Sie in der Hauptstadt Kolumbiens angekommen. Am Flughafen wartet Ihr Taxi und bringt Sie zu Ihrem Hotel, wo die Strapazen der Hinreise sich langsam aber sicher in Wohlsein auflösen.

Standard-Unterkunft: Hotel Casa Deco

Tag 1

Bogotá - Chingaza Nationalpark - Bogotá  

Tagesausflug zum Chingaza Nationalpark

Ihr Ausflug startet heute in Richtung Savanne – raus aus der Millionen-Metropole. Im Chingaza Nationalpark angekommen können Sie verschiedenen Wanderungen (verschiedene Level) unternehmen. Hier sind Sie umgeben von wunderschönen Landschaften. Insbesondere die Paramo Landschaft mit den so genannten „frailejones“ wird Sie mit Sicherheit beeindrucken. Die mysteriösen Seen sind Teil der El Dorado Legende. Außerdem finden Sie verschiedene Tierarten, u.a. bis zu 180 Vogelarten in diesem wunderschönen Nationalpark.

Standard-Unterkunft: Hotel Casa Deco

Tag 2

Bogotá - Laguna de Guatavita - Bogotá  

Erkundungstour in Bogota und Umgebung

Am 3. Tag lernen Sie Bogota und Umgebung besser kennen. Der Vormittag besteht aus einer Citytour mit Reiseführer, bei der Sie das Weltbekannte Goldmuseum, das Museum des berühmten Malers Botero und den romantischen Bezirk "La Candelaria" besuchen. 



Am Nachmittag verlassen Sie die aufregende Großstadt und machen sich auf den Weg zum auf 3000m Höhe gelegenen Krater-See „Laguna de Guatavia“, wo die Legende des „El Dorado“ ihren Ursprung hat. Diese Legende besagt, dass Thronfolger hier gekrönt wurden. Während dieser Zeremonien wurden goldene Opfergaben versenkt.

Standard-Unterkunft: Hotel Casa Deco

Tag 3

Bogotá - Yopal  

Auf ins Naturreservat Hato La Aurora

Vom Flughafen in Bogotá starten Sie zunächst mit dem Flieger nach Yopal. Von hier aus geht es ca. fünf Stunden im Jeep zum wunderschönen 16.000 Hektar großen Naturreservat Hato La Aurora in der Region Casanare. Das Reservat bietet ein einmaliges Ökosystem mit tollen Möglichkeiten für Tierbeobachtung – insbesondere Vogelbeobachtungen! Entdecken Sie ein wahres Naturparadies Kolumbiens!

Standard-Unterkunft: Juan Solito

Tag 4

Yopal  

Naturreservat "La Aurora"

Viele verschiedene Vogelarten wie Capybaras, Kaimane, Iguanas, Rehe usw. und verschiedensten Tierarten erwarten Sie hier umgeben von Wäldern, Flüssen, und der Savanne. Entdecken Sie dieses einmalige Naturparadies hoch zu Ross, bei Wanderungen oder bei einer Jeep-Tour sowie im Kanu entlang der Flüsse! Diese kolumbianische Safari mit ihren Naturschönheiten wird Ihnen mit Sicherheit den Atem rauben!



Außerdem tauchen Sie ein in die Lebensweise eines „Llanero“, indem Sie die kulinarischen Köstlichkeiten sowie die traditionelle Musik hautnah erleben in diesem einmaligen Reservat. 

Standard-Unterkunft: Juan Solito

Tag 5

Yopal  

Zweiter Tag im Reservat

Nach dem ersten Kennenlerntag folgt der zweite Tag, an dem Sie die Eindrücke des ersten vertiefen können und eventuell Dinge entdecken die Sie vorher übersehen haben.

Standard-Unterkunft: Juan Solito

Tag 6

Yopal - Armenia  

Abschied von Yopal und Flug ins Kaffeedreieck

Nach ausgiebiger Erkundung des Naturreservats machen Sie sich heute auf den Weg in das Kaffeedreieck, nach Armenia, eine der drei Städte aus denen das Dreieck besteht. Genießen Sie den ruhigen Abend in Ihrer Hacienda, denn am nächsten Tag beginnt das Abenteuer Kaffee.

Standard-Unterkunft: Finca el Rancho

Tag 7

Armenia  

Vive el Mundo de Caffee Tour

Heute erfahren Sie alles Wissenswerte über die Welt des Kaffees. Mit einem typischen Fahrzeug, dem Jeep Willys werden Sie zur Kaffee-Plantage gefahren. Den gesamten Prozess – vom Strauch bis in die Tasse – können Sie bei dieser einmaligen Tour auf einer Kaffeeplantage hautnah miterleben. Ihr Kaffee-Experte vor Ort wird Sie in die Geheimnisse des Kaffee-Anbaus einweihen und Ihnen Wissenswertes zum Thema Kaffee vermitteln: vom Strauch und Saatbett bis hin zu all den Geheimnissen vom Sähen, Ernten, Waschen und Trocknen des Kaffees. Außerdem betrachten Sie während dieser Tour einige Tanzeinlagen traditioneller Tänzer dieser Region. Tauchen Sie ein in die Kaffeewelt Kolumbiens! 

Standard-Unterkunft: Finca El Rancho

Tag 8

Armenia - Salento - Armenia  

Filandia Vaye del Cocora y Salento

Salento befindet sich 24km nordöstlich von Armenia. Die Gegend um Salento wird Sie mit tollen Landschaften beeindrucken – angeführt von der atemberaubenden Natur des Tals Cocora. Wachspalmen, die zu den höchsten Palmenarten der Welt zählen und eine Höhe von bis zu 70 Metern erreichen, werden Sie in den Bann ziehen.



Genießen Sie eine kleine Wanderung oder einen Ausritt hoch zu Ross in dieser wundervollen, einzigartigen Umgebung der kolumbianischen Nationalbäume. Zum Mittag stärken Sie sich mit einem deliziösen Forellen-Gericht, typisch für diese Region. Außerdem besichtigen Sie die kleine Kolonialstadt Salento, in der Sie deren interessante und antike Architektur entdecken können.

Standard-Unterkunft: Finca El Rancho

Tag 9

Armenia - Riohacha - Camarones  

Auf Wiedersehen Kaffeedreieck und Hallo Riohacha

Vormittags heißt dem Kaffeedreieck auf Wiedersehen zu sagen und dem Norden Kolumbiens Hallo. Zunächst zum Hotel in Riohacha und von dort aus nach La Guajira. Die Halbinsel ist voller Kontraste zwischen dem Meer, Sand, Kohle, Kakteen und einer kleinen grünen Oase. Es ist die Heimat der Wayúu Indianer – der Söhne und Töchter des Landes und des Regens – wo die Wirklichkeit mit der Fantasie vermischt und kunstvolle Handarbeiten erstellt werden. 



Nachmittags fahren Sie in Richtung “Camarones” – ein Naturschutzgebiet für Flamingos und Schildkröten, in dem Sie die Schönheit der Flora und Fauna dieser Gegend bewundern können. 

Standard-Unterkunft: Arimaca

Tag 10

Camarones - Cabo de la Vela - Rancheria  

Tour al Cabo de La Vela

Heute starten Sie die Weiterfahrt nach Cabo de la Vela. Während der langen Fahrt (ca. 4 Stunden) werden Sie beeindruckende und unterschiedliche Landschaften bewundern. Während der Fahrt besuchen Sie “Manaure” wo Sie mehr über die Salz-Produktion erfahren werden.



Außerdem können Sie einige Zeit an den Stränden “Pilón de Azucar”, “Playa Ojo de Agua” und “El Faro” genieβen. Die heutige Nacht verbringen Sie in einer Hängematte oder Cabaña direkt am Strand von Rancheria. 

Standard-Unterkunft: Rancheria (Hängematte)

Tag 11

Rancheria - Riohacha  

Besuch in Ranchería bei den Wayuu Indianern

Heute besuchen Sie die Gemeinde der Wayúu Indianer und erfahren mehr über dessen Kultur. Sie werden Ihnen ebenfalls ihren traditionellen Tanz vorführen und Sie bekommen die Gelegenheit ihre typischen Speisen und Getränke zu probieren. Nach diesem Ausflug kehren Sie nach Riohacha zurück, wo Sie auch die Nacht verbringen werden. 

Standard-Unterkunft: Arimaca

Tag 12

Riohacha - Santa Marta  

Von Riohacha zum Tayrona Nationalpark über Santa Marta

Der Tayrona Nationalpark ist eine der Hauptattraktionen Kolumbiens. Um dorthin zu kommen fliegen Sie von Riohacha nach Santa Marta und von dort aus weiter mit privatem Transfer zum Nationalpark. Er befindet sich eine gute halbe Stunde von Santa Marta entfernt. Dort wo die Ausläufe des Küstengebirges Sierra Nevada sich mit dem Karibischen Meer vereinigen. Entdecken Sie 100 Säugetierarten, sowie 70 verschiedene Fledermausarten,  31 Reptilienarten von denen 4 Wasserschildkröten sind, 15 Amphibienarten und über 300 verschiedene Vogelarten. Natur pur !! 

Standard-Unterkunft: Cabañas Arrecifes

Tag 13

Santa Marta - Tayrona Nationalpark  

Freier Tag in Tayrona

Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung und Sie können die wunderschöne Natur genießen, oder einfach an einem der tollen Strände entspannen und Ihre Reise durch Kolumbien Revue passieren lassen.

Standard-Unterkunft: Cabañas Arrecifes

Tag 14

Tayrona Nationalpark - Santa Marta  

Zeit "Auf Wiedersehen" zu sagen

Nun heißt es Abschied nehmen von einem Land, welches Sie mit Sicherheit mit seinen vielfältigen wunderschönen Landschaften und der Herzlichkeit seiner Bewohner verzaubert hat. Sie werden zum Flughafen in Santa Marta gebracht und starten Richtung Heimat mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen im Gepäck.

Tag 15